Nicht unterkriegen lassen

Buchtrailer Bewegtbildmarketing rund um das gedruckte Wort

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen doch kurz vor!
Buchtrailer.org ist ein junges Unternehmen aus München, gegründet von Tobias Volke und Patrick Plischke. Wir versorgen Autoren und Verlage mit Bewegtbildmaterial für Marketingmaßnahmen rund um das gedruckte Wort. Dazu gehört, passend zum Inhalt des Buches Kinotrailer, Werbe- und SocialSpots und auch optimierte Trailer für Infoscreens oder LED-Wände zu erstellen. Wir filmen auch Autorenlesungen oder führen Interviews mit Autoren. Auch beim Thema Mediaplanung, Marketingplanung und Marketingumsetzung greifen wir Autoren unter die Arme und decken das Thema Buchmarketing umfassend ab.
Die Möglichkeiten sind fast unbeschränkt. Durch unsere Konzepte erhalten Autoren und Verlage viel Aufmerksamkeit im Vorfeld einer Buchveröffentlichung.

Wie ist die Idee zu Buchtrailer entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Schon vor dem Projekt Buchtrailer.org haben wir mit unserer gemeinsamen Werbeagentur und Filmproduktion besser|drei (www.besserdrei.de) viele Projekte im Bereich Bewegtbild umgesetzt. Wir sind ein starkes Team. Während Patrick ein absoluter Filmprofi ist, komme ich aus dem Bereich Print und verfolge nach wie vor die Entwicklung dort und klassischem Marketing. Diese Verbindung hilft uns immer wieder, die richtigen Konzepte für unsere Kunden zu entwickeln und Ihnen auch die richtige Beratung vorab zu geben. Unsere beiden Leidenschaften ergänzen sich erfolgreich bei der Entwicklung der richtigen Konzepte und der passenden Beratung für unsere Kunden.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die größte Herausforderung ist nach wie vor, neue Kunden zu gewinnen. Da das Thema Videomarketing noch nicht bei allen Verlagen angekommen ist und so liegt es an uns, dieses Thema und seine Wichtigkeit als Marketingtool darzustellen.
Die Finanzierung liegt komplett in unserer Hand. Synergien ergeben sich im finanziellen sowie mit der nötigen technischen Ausstattung durch besser|drei. Davon profitieren natürlich auch unsere Kunden. Durch die eigene Finanzierung haben wir auch nicht den Druck, schnell wachsen zu müssen. Wir können unser Projekt langsam und nachhaltig entwickeln.

Wie hat sich Ihr Unternehmen seit dem Start entwickelt?
Unser Unternehmen hat bereits viele Kunden gewonnen. Wir beschäftigen auf freier Basis Freelancer, die uns je nach Auftragslage unterstützen. Wir sehen die Entwicklung unseres Unternehmens sehr positiv im Hinblick darauf dass es uns erst seit einem Jahr gibt.

Wer ist die Zielgruppe von Buchtrailer?
Ganz klar: Verlage. Wir freuen uns aber auch über die Autoren, die das Marketing selbst in die Hand nehmen wollen und daher vermehrt bei uns anfragen.

Welchen Service bieten Sie an?
Wir bieten Bewegtbildmarketing rund um das gedruckte Wort an. Das kann ein Buchtrailer sein aber auch ein Kinospot, eine Social Media Kampagne, Infoscreen Boxen mit unserem Inhalt. Bei Bedarf unterstützen wir Autoren und Verlage auch bei Marketingmaßnahmen.

Wie viel kostet der Service?
Da wir unsere Leistungen aber sehr individuell mit unseren Kunden abstimmt werden, können wir hier keine pauschalen Preise nennen. Je nach Konzept und Anforderung können aber einfache Buchtrailer schon ab wenigen hundert Euro erstellt werden.

Buchtrailer, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Das Thema Buchtrailer steht zwar noch am Anfang, entwickelt sich aber immer mehr zu einem mächtigen Instrument und wir freuen uns, diesen Weg in den nächsten Jahren mitzugestalten. Wo wir in 5 Jahren stehen, lässt sich noch nicht abschätzen, aber wir persönlich sehen unsere Zukunft sehr positiv.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
In jeder Gründung steckt eine Menge Arbeit. Wir geben folgende Ratschläge. 1. Nicht unterkriegen lassen 2. Mit großer Leidenschaft an die Sache herangehen 3. Viel Zeit mitbringen

Wir bedanken uns bei Tobias Volke und Patrick Plischke für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

X
X