Millioneninvestment für BrickVest: zweite Finanzierungsrunde gestartet

Die Immobilieninvestment Plattform BrickVest sichert sich erstes Investment von rund 2,5 Millionen Euro im Rahmen ihrer zweiten Finanzierungsrunde.

· Am ersten Investment sind das Management, Seed-Investoren, Immobilieninvestoren und Business Angels wie Jean-Romain Lhomme beteiligt.

· Um die Plattform weiter auszubauen, ein spezielles Angebot für Family Offices und Institutionen zu schaffen sowie weiterhin stark in Technologie und Reporting zu investieren, wird das Finanzierungsvolumen auf insgesamt 5 Millionen Euro erhöht.

· Die Finanzierung soll vor allem die Skalierung der Plattform nach der erfolgreichen Markteinführung vor einem Jahr weiter vorantreiben.

Die Online-Immobilieninvestment-Plattform BrickVest  hat ein Investment im Rahmen einer zweiten Finanzierungsrunde mit 2,5 Millionen Euro angekündigt. Das Unternehmen wird durch eine beeindruckende Liste von 44 Angel-Investoren unterstützt. Zu diesen Investoren gehören herausragende Immobilien-, Finanz- und Tech-Industrie-Größen, darunter auch Jean Romain Lhomme, ehemaliger Geschäftsführer von Colony Capital Europe, der ein aktiver Tech-Investor ist und sich auch dem BrickVest-Vorstand angeschlossen hat.

BrickVest kündigte zudem an die Finanzierung auf insgesamt 5 Millionen Euro zu verdoppeln. Das zusätzliche Kapital soll zur schnelleren Umsetzung des Businessplans genutzt werden. So sollen insbesondere neue Produkte auf den Weg gebracht werden, die sich mitunter speziell an Family Offices richten. Diese dezidierten Lösungen für Family Offices und institutionelle Investoren sollen zudem die Skalierung der Plattform weiter vorantreiben.

Hilfreich sind dabei auch die umfassenden Erfahrungen des Gründer-Teams von BrickVest, welches über weitreichende Expertise aus der Immobilienwirtschaft, in Investment Services und Technologie verfügt. Mit diesem Knowhow verändert BrickVest das Modell weltweiter Immobilieninvestitionen nachhaltig, indem es fortschrittlichste Technologie und Nutzerfreundlichkeit mit bewährten Praktiken institutioneller Qualitäts-Immobilieninvestments in einer regulierten Struktur verbindet, die den Anleger in den Mittelpunkt rückt.

Zwölf Monate nach der erfolgreichen Markteinführung hat BrickVest die einzige europaweite, onlinebasierte Immobilien-Crowdinvesting-Plattform aufgebaut, die es der Anleger-Community ermöglicht, mit einer Mindestanlagesumme von nur 1.000 Euro an professionellen Immobilieninvestments institutioneller Qualität zu partizipieren und die eigenen Investments auf einer nutzerfreundlichen Online-Handelsplattform aktiv zu verwalten.

Brickvest hat es sich zur Aufgabe gemacht den Zugang zu institutionellen Investitionsmöglichkeiten zu demokratisieren und zu erleichtern – immer vor dem Hintergrund der Gewährleistung entsprechender Risikomanagement-Standards. So ist BrickVest die einzige europäische Online-Immobilieninvestment-Plattform, die eine volle AIFM-Lizenz erhalten hat. Dabei handelt es sich um den höchsten regulatorischen Fonds-Management-Standard Europas. Diese Lizenz ist ein Indiz für das professionelle Agieren von BrickVest in einer Branche, die eher für Intransparenz und einen Mangel an Governance bekannt ist. Die auf der Plattform offerierten Investitionsmöglichkeiten institutioneller Qualität waren in dieser Form bisher nur für große Institutionen wie Pensionskassen und Versicherungsunternehmen zugänglich. BrickVest hat so auch das Interesse institutioneller und familiengeführter Unternehmen sowie Sponsoren geweckt, welche die weitere Entwicklung der BrickVest-VIP-Plattform unterstützen. So sollen zukünftig ein größeres Ticket- und eine breitere Angebotsauswahl verfügbar sein, um eine entsprechende Liquiditätsplattform zu schaffen. Aktuell arbeitet BrickVest an einer Reihe zusätzlicher Initiativen, die speziell auf die Bedürfnisse von Family Offices und kleinen institutionellen Investoren zugeschnitten sind, welche auf der Suche nach einem Zugang zu Immobilien Club Deals sind und ihre Liquidität in einer regulierten und kostengünstigen Struktur verbessern möchten.

„2016 war ein aufregendes Jahr, in dem uns unsere Sponsoren als auch Investoren tatkräftig dabei unterstützt haben, den Zugang zu institutionellen Immobilieninvestments innerhalb einer regulierten und kostengünstigen Struktur zu demokratisieren”, erklärt Dr. Thomas Schneider, Mitgründer und Chief Investment Officer von BrickVest. “Wir freuen, dass wir das Interesse und Vertrauen tausender Sponsoren, Investoren und Family Offices gewinnen konnten, die Brickvest nun als eine Plattform ansehen, die für sie die perfekte Lösung bietet.” Insbesondere das stetig steigende Interesse der Anleger konnte den Vorstand davon überzeugen, die Entwicklung der Produktpalette, durch die Einführung ausgewählter Produkte für größere Ticket-Anleger gepaart mit einer automatisierten Liquiditäts-Plattform und Risikobewertungsanalyse, zu beschleunigen, ist sich Schneider sicher. Mit dieser zusätzlichen Finanzierung könne BrickVest auch 2017 in hauseigene Technologie investieren und die Plattform im Einklang mit der steigenden Nachfrage nach zugänglichen Immobilieninvestitionen skalieren.

“Ich habe in BrickVest investiert, weil ich glaube, dass das Unternehmen im Begriff ist, das altbekannte Modell des Immobilieninvestments abzulösen, das weltweit für kleine Privatanleger in puncto institutionelle Investments bisher vorherrschend war. Brickvest ist keine gewöhnliche Crowdfunding-Plattform, sondern eine hochmoderne Plattform für anspruchsvolle Investoren und Sponsoren“, erklärt Jean-Romain Lhomme.

Brickvest – zwölf Monate nach der Markteinführung

Starkes Team bestehend aus drei Gründern und fünfzehn Angestellten, mitunter Alumni von Goldman Sachs, Morgan Stanley, Lehman Brothers, CBRE, Rocket Internet, Digital und Quant Start-Ups
Zwei Finanzierungsrunden durch insgesamt 44 Angel-Investoren und drei VCs aus den Bereichen Technologie, Immobilien und Private Equity
Entwicklung zu einer integrierten Investitions-, Immobilien- und Technologieplattform, die in den beiden Fintech-Hauptstädten Berlin und London Europas verwurzelt ist.
Auszeichnung durch Investoren: BrickVest ist eine Plattform höchster Qualität auf institutioneller Ebene und von der FCA mit einer vollen AIFM-Lizenz ausgestattet, mit vollem Zugang zu europäischen Investoren und Märkten
Stetig wachsende Investoren-Community – aktuell bestehend aus insgesamt 2.350 professionellen internationalen Investoren und Family Offices mit acht Milliarden Euro Vermögenswerten
Gemeinschaft von 200 internationalen Immobilien-Sponsoren mit 170 Milliarden Euro verwalteten Vermögenswerten, darunter unter anderem vertreten sind m7 Immobilien, Aerium, Corestate, Thor Equity und Venn-Partner
Starke Pipeline von vorgeprüften institutionellen Qualitäts-Investitionsmöglichkeiten in Europa und den USA mit einem Investitionsvolumen von 350 Millionen Euro innerhalb von drei Monaten

Bild: Dr. Thomas Schneider (Co-Founder and CIO of BrickVest)

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Ballou PR

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X