Donnerstag, Februar 25, 2021

Bereite dich gut vor: Gute Planung erspart teure Fehler

Meist Gelesene Beiträge

Schnelle Iterationen

Sei mutig und offen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

branchenblick.tv produziert Produktvideos, Werbespots und Videobeiträge

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen branchenblick.tv doch kurz vor unseren Lesern vor!
Mein Name ist Henryk Boeck. Ich bin 36 Jahre alt und komme aus Berlin. 2014 habe ich branchenblick.tv gegründet.
Mit branchenblick.tv produzieren wir Produktvideos, Werbespots und Videobeiträge für Onlinehändler und Hersteller. Wichtig ist uns dabei ein ganzheitliches Konzept, sodass unsere Videos sowohl auf den Webseiten als auch in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Youtube, Twitter oder Instagram funktionieren. Außerdem erstellen wir beim Dreh gleich kostenlose Produktfotos für den jeweiligen Kunden. Außerdem kümmern wir uns um das Videomarketing für unsere Kunden.

Wie ist die Idee zu branchenblick.tv entstanden?
Bevor ich branchenblick.tv gründete war ich für eine Unternehmensgruppe im Onlinehandel tätig und habe dort den Bereich PR und Kommunikation verantwortet. Ich suchte nach Möglichkeiten die Distanz zwischen Onlineshop und Kunde zu überwinden. Der Onlinehandel bietet viele Vorteile, aber ein Nachteil ist, dass der Händler nicht direkt mit seinen Kunden Face-to-Face kommunizieren kann. Videos stellen hier eine effektive Alternative dar und so entstand die Idee zu branchenblick.tv.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Ich habe noch als Angestellter jede freie Minute und jeden Cent in die Entwicklung der Idee investiert. Als ich startete, hatte ich bereits einige Kunden und eine solide Basis an Equipment. Durch die ersten Aufträge habe ich das ganze dann weiter komplettiert und im ersten Jahr viel Geld in Technik und Strukturen investiert. Heute sind viele Arbeitsabläufe so optimiert, dass wir effektiv und kostengünstig produzieren können. Aber so ganz ist man damit nie fertig, das ist auch gut so.
Die größte Herausforderung ist sicherlich, dass Videomarketing zwar für große Unternehmen mit zum Tagesgeschäft gehört, aber viele KMUs sich noch nicht trauen. Eine Vertrauensbasis zum Kunden herstellen ist sicherlich die größte Herausforderung. Aber wer mit uns einmal arbeitet, der bleibt auch meistens Kunde, weil er zufrieden ist.

Wie hat sich das Unternehmen seit dem Start entwickelt?
Anfangs war ich alleine. Heute arbeiten wir projektbezogen im Team. Wir haben Kameraleute, Sprecher, Grafiker und Sounddesigner. Ich bin sehr zufrieden, weil wir branchenblick.tv ohne Fremdkapital aufbauen konnten. Mit unseren tollen Kunden haben wir ein gutes und persönliches Verhältnis und damit eine solide Basis.

Wer ist die Zielgruppe von branchenblick.tv?
Unsere Kunden sind hauptsächlich Hersteller und Onlinehändler. Im Prinzip ist jeder der Produkte digital vertreibt oder bewirbt ein potenzieller Kunde wir branchenblick.tv

Was für Videos kann man bei Ihnen produzieren lassen?
Wir produzieren Produktvideos, Werbespots,Werbeclips für Instagram, Youtube und Co., Animationsfilme, Imagefilme, Eventmovies und sonstige Videobeiträge.

Warum sollte man ein Video produzieren lassen?
Es gibt viele gute Gründe für die Produktion von Videos. Inhalte werden schneller übermittelt und aufgenommen. Unser Gehirn verarbeitet visuelle Reize 60.000-mal schneller als Text. Wenn Sie im geschäftlich mit der Bahn reisen und die Zeit zum Onlineshopping mit ihrem Smartphone nutzen, dann wollen Sie auf dem kleinen Display keinen Roman lesen, sie wollen schnell wissen, was das Produkt kann, wie es aussieht und wie es funktioniert. Zusätzlich bieten Videos die Möglichkeit der Suchmaschinenoptimierung. Sie werden besser gefunden. Außerdem erhöht sich ihre Conversion Rate, weil die Kunden länger auf Ihrer Seite bleiben. Zusätzlich lässt sich die Retourenrate mit Videos senken, weil Kunden besser über Produkte informiert sind. Markenbildung ist auch ein Effekt der hier zu beachten ist. Gut gemachte Videoclips verbreiten sich viral, ohne dass man auch nur einen Cent zusätzlich in die Hand nimmt.

Wie läuft die Produktion ab?
Wir machen zunächst eine Bedarfsanalyse und schauen was der Kunde will und braucht. Anschließend erstellen wir ein Konzept und der Kunde nimmt es ab. Hier sind manchmal Korrekturschleifen nötig. Wenn Storyboard, Konzept und Text abgenommen sind, schickt uns der Kunde seine Produkt zu und wir filmen es. Anschließend geht es in die Postproduktion und wird geschnitten. Wir stellen dem Kunden dann eine Version zur Abnahme bereit. Muss dann noch was geändert werden setzen wir es um oder liefern das Video direkt aus. Anschließend erhält der Kunde sein Produkt zurück. Bei Produktionen vor Ort läuft es ähnlich. Wir stehen während des gesamten Prozesses in engem Kontakt mit dem Kunden, dass hilft beiden.

branchenblick.tv, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir wollen weiter wachsen, aber trotzdem auf soliden Füßen stehen. Ein größeres Studio ist geplant und damit mehr Kapazitäten für Mitarbeiter und effektive Produktionen. Wir wollen uns Schritt für Schritt weiter entwickeln. 5 Jahre sind ein langer Zeitraum in einer dynamischen Branche wie unserer. Ich denke da wird viel Spannendes passieren.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
1. Bereite dich gut vor. Gute Planung erspart teure Fehler am Anfang. Such die Unterstützung von erfolgreichen und erfahrenen Unternehmern und höre Ihnen zu.
2. Gegenseitiges Vertrauen ist wichtig. Wenn du kompetent und zuverlässig bist, kommen deine Kunden immer wieder und vieles ist auf kurzem Weg möglich.
3. Habe den Mut Dinge anzugehen. Akzeptiere das Risiko, sei dabei nicht leichtsinnig aber sei bei Entscheidungen nicht zu ängstlich oder zögerlich. Mach es einfach.

Wir bedanken uns bei Henryk Boeck für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

- Advertisement -

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.