Dienstag, August 16, 2022

Hohe Ansprüche an die eigene Arbeit stellen

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Black Vision Social Media Agentur unterstützt den Mittelstand dabei Mitarbeiter, Reichweite und Neukunden über Social Media zu gewinnen

Liebe Miriam, bitte stelle dich doch kurz vor!

Hey! Ich bin Miriam, bin 22 Jahre alt und habe im Juni 2021 die Social Media Agentur Black Vision gegründet. Im Dezember 2021 dann auch offiziell ein Unternehmen. Mit diesem unterstützen wir den Mittelstand dabei Mitarbeiter, Reichweite und Neukunden über Social Media zu gewinnen und Online-Marketing professionell zu nutzen. 

Warum ist es wichtig 2022 auch bei Social Media mit einer Strategie aktiv zu sein?    

Das Digitalisierung die Zukunft ist, ist kein Geheimnis. Während in den USA 99% der Unternehmen einen professionelles Social Media Auftritt haben, sieht es in Deutschland ganz anders aus. Der Markt ist quasi konkurrenzlos. Unternehmen beschäftigen sich immer mehr mit dem Thema Digitalisierung und in ein paar Jahren wird sich sowieso jeder Betrieb darum kümmern müssen und wenn man jetzt schon damit anfängt, hat man einen riesen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz. 

Da das Thema Social Media zum einen ständig im Wandel steht und zum anderen ein extrem relevanter Hebel für Unternehmen sein kann (wenn man es richtig nutzt), ist es wichtig, dieses Potenzial in die Hände von Experten, die sich kontinuierlich mit dem Thema Online-Marketing und all den Veränderungen sowie Aktualisierungen beschäftigen, zu legen. 

Zusätzlich müssen sich keine Gedanken um Krankheitsfälle oder spontane Kündigungen gemacht werden, da Experten eine langfristige Strategie für Sie ausarbeiten und diese mit Ihnen verfolgen.. denn bei Social Media heißt es wie in vielen Lebensbereichen: Consistency is key.  

Was sind die aktuellen Herausforderungen, die B2B Unternehmen bei Social Media haben?

Viele Unternehmen sind mit dem Thema Social Media überfordert. Sie wissen nicht wie, wann und mit was sie anfangen sollen, ob sie jemanden intern oder extern fuer das Thema beauftragen sollen. 

Zusätzlich steht oft die Auswahl der relevantesten Plattformen, das Ziel, das mit Social Media verfolgt werden soll (Mitarbeitergewinnung? Neukundengewinnung? Reichweitenaufbau?) sowie die zielgruppengerechte Ansprache in Frage. 

Weiterhin unterliegen viele Unternehmer dem Irrglauben, dass ihre Zielgruppe nicht auf Social Media vertreten ist oder dass man in ihrer Branche keinen Content für Social Media produzieren kann, was nicht stimmt.

Zusammengefasst gibt es in Deutschland noch viele Geschaeftsfuehrer, die wenig Berührungspunkte mit den sozialen Medien haben und denen deshalb das Gespür fehlt in dem Bereich richtige Entscheidungen zu treffen. 

Da ich mit dem Thema Social Media aufgewachsen bin, kann ich mich mit Unternehmen in diesen Punkten gut treffen und dabei unterstützen, die jeweiligen Interessen zu kombinieren und zu bündeln. 

Wie bist du dazu gekommen deine eigene Social Media Agentur zu gründen?

Ich persönlich bin seit 8 Jahren selbst auf Social Media aktiv. Nach dem Abitur war ich fuer ein halbes Jahr in Australien und habe mich anschließend intensiv mit dem Thema Online-Marketing auseinandergesetzt. Die Verwendung von Instagram, Facebook, LinkedIn & co. sind mittlerweile fester Bestandteil meines Alltags. Dadurch, dass ich viele Influencer in meinem persönlichen Umfeld habe, wurde mir das Potenzial, das die sozialen Medien mit sich bringen schon früh bewusst. Im Jahr 2019 habe ich angefangen mich mit dem Thema E-Commerce zu beschäftigen und meine eigenen Online-Shops erstellt, viel Geld verbrannt, aber meine ersten Erfahrungen sammeln können.

Anschliessend habe ich mir umfangreich Kompetenzen in Form von Büchern, Online-Kursen, eigenen Erfahrungen und meinem Umfeld angeeignet. Es fing an mit kleinen 3-stelligen Investments, zu 4-stelligen und mittlerweile 5-stelligen Investments, mit denen ich mich immer wieder in neue Netzwerke und Masterminds einkaufe, um mich im Thema Marketing weiterzubilden. Auch heute ist die kontinuierliche Weiterbildung im Bereich Social Media Marketing oberste Priorität und der Anspruch den ich an mich selbst habe, um meinen Kunden die besten Lösungen zu bieten. Nachdem ich meine Kompetenzen in dem Unternehmen, in dem ich damals gearbeitet habe, angewandt habe, ist mir das Potenzial und das  fehlende Wissen deutscher Unternehmen im Bereich Social Media aufgefallen. Von da an habe ich begonnen Social Media Dienstleistung für Unternehmen anzubieten.

Was sind aus deiner Sicht die wichtigsten Eigenschaften/Traits, die Unternehmer*innen haben sollen?

Das wichtigste ist, dass man von seiner Arbeit überzeugt ist und hohe Ansprüche an seine Arbeit stellt, um seinen Kunden das bestmögliche Ergebnis zu liefern.

Wir bedanken uns bei Miriam für das Interview

Das Interview führte Allan Grap

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge