Dienstag, November 29, 2022

People is the one crucial success factor!

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

BirdieMatch Job Plattform für Unternehmen und Bewerber in der Logistik

Stellen Sie sich und das Startup BirdieMatch kurz unseren Lesern vor!

Wir sind Bernd und Josef – die Gründer von BirdieMatch. Unsere über 20-jährige Expertise aus der Personalberatung in der Logistik haben wir mit unserer Routine in Digitalisierung & Algorithmik verknüpft. Wie wichtig es ist, in Zeiten des Fachkräftemangels schnell passendes Personal zu finden, wissen wir genau. Vor diesem Hintergrund waren wir auf der Suche nach einer Lösung. Mit dem BirdieMatch-Prinzip haben wir sie gefunden in Form eines branchenspezifischen Dating-Portals für Jobs. BirdieMatch trifft den aktuellen Nerv von Arbeitsuchenden und Unternehmen. Für alle, die schnell einen neuen Job oder passendes Personal brauchen, liefern wir als branchenspezifischer Anbieter effiziente Lösungen. Unsere Plattform wächst rasant, ebenso das Team mit aktuell über 30 Mitarbeitern. Have fun, respect people, be successful – so unsere eigene Arbeitsphilosophie. Wir bei BirdieMatch haben schon unseren Traumjob. Mit unserer Plattform helfen wir, Unternehmen und Bewerbern in der Logistik passgenau und schnell zusammenzuführen – mit nur einem Klick.   

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Zum einen aus Leidenschaft, zum anderen, weil wir die richtige Idee zum richtigen Zeitpunkt hatten. Der Fachkräftemangel ist heute vor allem in der Logistikbranche spürbar und schreit nach digitalen Ansätzen. Mit unserer Algorithmus-basierten Matching-Technologie begegnen wir dem Engpass disruptiv. Wir wollen Vorreiter sein, Lösungen nicht nur andenken, auch umsetzen und Menschen in ihren Berufen glücklich machen. 

Welche Vision steckt hinter BirdieMatch?

Wir verstehen uns als digitaler Headhunter oder als Dating-Portal für Jobs. Unsere Vision war immer, anders zu sein und die Personalbeschaffung und Jobsuche digital zu disruptieren. Wir wollten passgenauer in der Zusammenführung, aber einfach, schnell und effizient in der Handhabung sein. Auch unsere Branchenspezifizierung hat sich längst als Erfolgsfaktor bestätigt. BirdieMatch ist die Online-Community für alle Logistiker, und damit leben wir heute unsere Vision. 

Von der Idee bis zum Start:  Was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

In der Gründerphase wurden wir von einem branchennahen Business Angel finanziert. Die größte Herausforderung war, über Jahrzehnte eingeschliffene Prozesse zu revolutionieren. In der konservativen Logistikbranche wurde unsere innovative Technologie zunächst kritisch beäugt. Trotz anfänglicher Zurückhaltung konnten wir uns jedoch viele Türen öffnen. 

Wer ist die Zielgruppe von BirdieMatch?

Ob Mitarbeiter, Absolventen oder Recruiter – unsere Zielgruppe sind sämtliche Menschen in Logistikberufen, aber auch aus Handel und Industrie. 

Wie funktioniert BirdieMatch? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

BirdieMatch funktioniert nach dem Prinzip eines Dating-Portals. Wir realisieren ein blitzschnelles Matching auf Basis von Skills, Wünschen und Anforderungen. Bei hoher Übereinstimmung ermöglichen wir auf Wunsch den direkten Kontakt zum Unternehmen bzw. zum Traumkandidaten. Übrigens in Rekordzeit: Vom algorithmischen Abgleich bis zum direkten Kontakt vergehen keine 10 Sekunden. Unsere Anwendungen sind selbsterklärend, nutzerfreundlich und beliebig über Web oder App bedienbar. Sonstige Vorteile? Arbeitgeber haben mit uns nach eigenen Angaben bis zu zwei Drittel weniger Recruiting-Kosten. Besondere Angebote gibt es zusätzlich im Rahmen der Recruiting Flatrate.

Arbeitnehmer hingegen profitieren von einem viel geringeren Bewerbungsaufwand. Sie legen einmalig ihr Profiling an und müssen weder CVs noch Anschreiben verfassen. Die Profile sind mit über 600 branchenspezifischen Skills sehr filigran strukturiert und damit sehr genau im Abgleich. Wir legen zusätzlich großen Wert auf die Heart-Skills. So geht es nicht nur um karrieretypische Aspekte, sondern um Erwartungen, Talente und emotionale Aspekte bezüglich Unternehmenskultur und Work Life Balance. 

Wie ist das Feedback?

Überwältigend. Im vergangenen Jahr haben wir noch einmal einen großen Schritt gemacht und sind nun mit mehr als 19.000 Usern und über 1.600 Firmen am Markt etabliert. Wir bekommen allgemein sehr gutes Feedback. 

BirdieMatch, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir wollen unseren Weg weitergehen und das Job-Matching-Portal Nummer 1 für Logistiker weltweit bleiben. Aber wir denken natürlich auch darüber nach, unser Geschäftsmodell auf anderen Branchen zu skalieren.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

1) Think big, but start small! Ja, man braucht ein neues Denken, eine Vision, aber kein Mammutprojekt, das man nicht stemmen kann. 

2) People is the one crucial success factor! Die beste Idee funktioniert nur mit kompetenten, leidenschaftlichen Menschen. 

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Josef Schindler und Bernd Vögele für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge