BillFront expandiert in den deutschen Markt

BillFront expandiert in den deutschen Markt mit einer 7,5 Millionen Euro Finanzierung für das Berliner Ad-Tech Unternehmen Fyber

Das Factoring Unternehmen legt damit den Fokus verstärkt auf sein Deutschlandgeschäft

BillFront, ein führendes und schnell wachsendes B2B FinTech Unternehmen im Bereich der Rechnungsfinanzierung für digitale Geschäftsmodelle weltweit, stellt dem Ad-Tech Unternehmen Fyber eine Finanzierung in Höhe von 7,5 Millionen Euro über seine Partnerbank solarisBank zur Verfügung.

Das in Berlin gegründete Ad-Tech Unternehmen Fyber ist einer der weltweit führenden unabhängigen Werbetechnologie-Anbieter und gehört damit zu den größten Kunden von BillFront. Bislang lag die durchschnittliche Finanzierungssumme zwischen 250.000 und 1.000.000 Euro.

Fyber hat sich für BillFront als Partner aufgrund des Ad-Tech Marktverständnisses, dem agilen, automatisierten technologischen Ansatz sowie der Möglichkeit, auch zukünftiges Wachstum abzudecken, entschieden. Andreas Bodczek, Vorstandsvorsitzender von Fyber, sagt: „Wir waren auf der Suche nach einer flexiblen und skalierbaren Lösung, welche unsere internationalen Rechnungen abdecken kann, gleichzeitig sollte unsere Finanzabteilung aber nicht durch zusätzliche Arbeit belastet werden. Mit BillFront haben wir den perfekten Partner zur Umsetzung unserer anspruchsvollen Wachstumspläne gefunden.“

Gregor Dimitriou, Co-Founder von BillFront, sagt:
„Fyber ist einer der führenden globalen Werbetechnologie Anbieter zur Vermarktung von mobiler Werbung. Mit der Gewinnung dieses Kunden kommen wir unserem langfristigen Ziel, Europas führende Finanzierungsplattform für die Medien- und Werbebranche zu werden, ein Stück näher.“

BillFront hat eigens eine Technologie entwickelt, welche sich direkt mit allen gängigen Rechnungssystemen ihrer Kunden verbinden kann. Anhand einer Analyse auf Basis künstlicher Intelligenz, ist das Berliner Fin-Tech in der Lage, die Kreditwürdigkeit von Kreditoren und Debitoren zu bestimmen. Diese Technologie macht es möglich, automatisierte Vorschläge zur Rechnungsfinanzierung anhand von Zahlungs- und Rechnungsdaten zu erhalten. Dadurch kann BillFront Finanzierungen in einem Bruchteil der Zeit vergeben, die traditionelle Finanzinstitute benötigen. Durch die real-time Anbindung an die Rechnungssysteme, kann ein BillFront-Kunde, sobald er “live” ist, in weniger als zwei Minuten eine Finanzierung anfordern. Auch digitale Unternehmen, die es durch eine klassische Bonitätsprüfung schwer haben, eine Finanzierung zu bekommen, haben durch die BillFront Technologie eine Chance, als kreditwürdig eingestuft zu werden.

Bisher kamen die Kunden BillFront’s aus Großbritannien, Spanien, Frankreich und den USA. Zusammen mit der solarisBank fokussiert sich BillFront nun auch auf den deutschen Markt.

Christopher Vogt, Co- Founder von BillFront, sagt:
„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Fyber und solarisBank. Mit Fyber fügen wir ein wichtiges Unternehmen zu unserem Kundenstamm hinzu, und die Kooperation mit solarisBank gibt uns die Möglichkeit, in Zukunft in Deutschland aktiv neue Kunden zu gewinnen, was in Anbetracht des Wachstums des deutschen Ad-Tech Sektors sehr wichtig für uns ist.“

Für 2017 rechnen die BVDW-Experten mit einem anhaltend starken Wachstum der Werbetechnologie Branche in Deutschland von knapp 46 Prozent. BillFront fokussiert sich gezielt auf Unternehmen aus der digitalen Werbe-und Vermarkter Szene, wie beispielsweise digitale Werbeagenturen, Demand-Side und Supply-Side-Plattformen, Ad-Exchanges, Werbenetzwerke, sowie Webseiten und Apps, die über Werbung ihre Inhalte monetarisieren.

Bild: Christopher Vogt

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Clarity PR

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X