Nicht aufgeben!

BikerSOS App für Motorradfahrer -Unfallerkennung, Alarmierung, Livetracking und Tourenaufzeichnung.

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen BikerSOS doch kurz unseren Lesern vor!
Mein Name ist Werner Richtsfeld, ich bin 29 Jahre und begeisterter Motorradfahrer. Gemeinsam mit meinem Freund Christian Indra der ebenfalls Motorradfahrer und Bernhard Aichinger habe ich das Unternehmen BikerSOS gegründet. BikerSOS ist eine App für Motorradfahrer, welche Unfälle erkennen kann und automatisch einen Notruf auslöst. Es können einstellbare Notfallkontakte und eine Notrufzentrale alarmiert werden. Diesen werden die Position und freiwillig anzugebende medizinische Daten übermittelt. Somit kann die Rettungskette rasch und optimal gestartet werden, denn jede Sekunde zählt.

Wie ist die Idee zu BikerSOS entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Die Idee entstand gemeinsam mit meinem Freund und Gründungskollegen Christian Indra. Wir wollten eine Lösung für unsere sorgenden Angehörigen. Motorradfahren mit dem Wissen, dass Familie und Freunde kein gutes Gefühl dabei haben und die Gefahr die das Motorradfahren birgt, haben uns auf die Idee gebracht. Mit diesem Problem sind wir auch nicht allein, denn in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es über 5 MIO Motorradfahrer und es verunglücken jährlich über 5000 Motorradfahrer. Unser dritter Gründungspartner Bernhard Aichinger ist bereits erfolgreicher Unternehmer der Firma E-Conomix und auch ein persönlicher Freund von mir.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die größten Herausforderungen waren die Entwicklung der Unfallerkennung und der Sprung in die Selbstständigkeit, den ich aber nicht bereue. Finanziert haben wir das Projekt bis jetzt aus Eigenmitteln der Gründer.

Wer ist die Zielgruppe von BikerSOS?
Die Zielgruppe von BikerSOS ist jeder Motorradfahrer weltweit und jeder Angehörige eines Motorradfahrers. Im Ernstfall soll dem Verunglückten so rasch wie möglich die optimale Hilfe geleistet werden und Angehörigen ein Stück ihrer Sorgen abgenommen werden.

Wie funktioniert BikerSOS?
Die BikerSOS App wird vor der Motorradausfahrt gestartet und überwacht während der Fahrt die im Handy verbauten Sensoren. Wir analysieren diese Daten und versuchen daraus einen Unfall zu erkennen. Ist dies der Fall, startet ein Countdown, der abgebrochen werden kann. Geschieht dies nicht, werden die freiwillig anzugebenden medizinischen Daten (Blutgruppe und Allergien, …) und die Position den Notfallkontakten und der Notrufzentrale übermittelt. Somit soll eine rasche und optimal vorbereitet Hilfe ermöglicht werden. An Angehörige kann zudem ein Live-Tracking Link geschickt werden, über den diese die Fahrt beobachten können.

BikerSOS, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Unser Ziel ist es, dass jeder Motorradfahrer von BikerSOS gehört hat und dies auch gerne verwendet. Wir wollen einen Standard in der Unfallerkennung und Alarmierung für Motorradfahrer setzen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Nicht aufgeben, ein Ziel vor Augen haben und sich mit dem Produkt und der Zielgruppe identifizieren.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Werner Richtsfeld für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X