Donnerstag, März 4, 2021

Seid bereit Expertise und Kritik anzunehmen

Meist Gelesene Beiträge

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

BenFit Nutrition gesundes und sättigendes High-Protein Weißbrot

Stellen Sie sich und das Startup BenFit doch kurz unseren Lesern vor!

Das Düsseldorfer Start-up BenFit Nutrition von Gründer Benjamin Jakob revolutioniert den Backwaren-Markt: Mit den weltweit ersten High-Protein Backwaren aus hochwertigem und nachhaltigem Eiweiß, die kalorienreduziert und ohne Zuckerzusatz hergestellt werden, vereint die innovative Brand ihre Vision für Brot und die Leidenschaft für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Gestartet mit dem Ziel, die Weißbrot-Revolution einzuläuten, bietet BenFit Nutrition seit 2018 gesundes und sättigendes High-Protein Weißbrot an. In Zukunft wächst das Sortiment des Unternehmens um weitere spannende Alternativen zu herkömmlichen Weizenprodukten und mehr: vegane Bio-Produkte sowie eine Vollkornlinie sollen schon bald das innovative Portfolio erweitern.

Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen?

BenFit-Nutrition resultiert aus dem Instagram-Account @benfit und wurde von Gründer Benjamin Jakob ins Leben gerufen. Neben seinem Studium im Bereich Finance/BWL ist er ausgebildeter Fitnesscoach und Ernährungsberater. Gesunde Rezepte mit detaillierten Nährwertangaben füllten seit Beginn den Instagram-Feed von @benfit und gaben der Community wertvolle Tipps, um sich nachhaltig gesund ernähren zu können.

Gesunde, leckere Sandwich- & Panini-Rezepte waren besonders beliebt und @benfit wurde im Jahr 2018 zum reichweitenstärksten Food-Account in Deutschland. Daraus resultierte die Idee eine gesunde und nachhaltige Brotvariante zu entwickeln, die anders als „normale“ Eiweißbrote nicht mit minderwertigem Sojaprotein versetzt ist, sondern einen sehr geringen Fettanteil besitzt und damit deutlich kalorienreduziert ist. Backwaren wie Bagels, Toast, Laugenstangen & Co. mit Mehrwert wurden auf den Markt gebracht. Zusätzlich verfolgte BenFit-Nutrition das Ziel, Unverträglichkeiten und Trends wie high-protein, glutenfreie, vegetarische und auch vegane Ernährung sowie Bio-Ernährung zu bedienen.  Gestartet mit dem Ziel, die Weißbrot-Revolution einzuläuten, bietet BenFit-Nutrition seit 2018 gesundes und sättigendes High-Protein Weißbrot an. Die sogenannte #weissbrotrevolution war geboren und der eigene Webshop www.getbenfit.com  gelauncht. 

Welche Vision steckt hinter BenFit?

Gesunde Ernährung ist unsere Leidenschaft. Unsere Kunden wünschen sich erstklassige Produkte und Services, die ihren individuellen Bedürfnissen und informierten Wertvorstellungen entsprechend zu einer nachhaltigen und gesunden Ernährung beitragen. Diese Bedürfnisse wollen und können wir langfristig bedienen. Neben gesunden und ausgewogenen Brot- und Backwaren revolutionieren wir ebenfalls den Snack-Bereich und werden unser Portfolio gezielt um weitere Substitutionsprodukte für eigentlich „ungesunde“ Lebensmittel mit Mehrwert erweitern. Im Zuge der diesjährigen Biofach erweitern wir unser bisheriges „high-protein“ und „glutenfreies“ Sortiment um unsere umfangreiche Biolinie und werden dieses Jahr ebenfalls weitere vegane Produkte auf den Markt bringen. Eine nachhaltige vegane und vegetarische Ernährung im Bereich Frühstück und „Snacking“ ist mit unseren Produkten nachhaltig möglich.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Grundsätzlich ist eine der größten Herausforderungen zu Beginn der Gründung die richtige Finanzierungsform und Finanzierungshöhe zu wählen. Es sollte mit ausreichend Kapital für mindestens zwei Jahre geplant werden und dabei einfach auf den richtigen Partner gesetzt werden. Erfahrungsgemäß gibt es gute Möglichkeiten für Gründungsfinanzierungen, die erste Wachstumsfinanzierung ist Richtung FK aber sehr viel schwieriger zu bekommen. Wir konnten uns früh renommierte Top-Partner ins Boot holen (NRW.Bank & Dr. Michael Kern) und mit deren EK stark skalieren und wachsen. Glücklicherweise liegt ein Großteil der Anteile bei uns und unsere Gesellschafter bereichern unseren Cap-Table um Smart Money und Know-How.

Andere Start-Ups haben aufgrund fehlender liquider Mittel aus FK leider oft die Problematik, dass Anteile zu niedrigen Bewertungen zu früh abgegeben werden müssen. Wir sind jetzt glücklicherweise an einem Punkt, dass wir aufgrund der Unternehmensentwicklung FK bekommen. Dieser Schritt ist allerdings nicht einfach gewesen und hat viel Zeit, Geduld und einen sehr starken Wachstums-Case gebraucht.

Wer ist die Zielgruppe von BenFit?

Wir bedienen verschiedene Zielgruppen. Klar im Fokus ist unsere weibliche Zielgruppe von 16-56 Jahren. Erfahrungsgemäß achten Frauen noch bewusster auf ihre Ernährung und verstehen die Einzigartigkeit und die Mehrwerte unserer Produkte sehr gut. Die Zielgruppe achtet gezielt auf den nachweislich, sättigenden Effekt unserer Produkte und den ausgewogenen Geschmack in Kombination als Substitutionsprodukt. Wir haben bei unserer weiblichen Zielgruppe eine wiederkehrende Kundschaft von über 50 Prozent. Ein Großteil auch als Abo-Kunden.

Aufgrund unserer Zusammenarbeit mit Profisportlern und u.a. dem Sponsoring für Werder Bremen entdecken auch immer mehr Männer unser BenFit-Portfolio und sind besonders von den Mehrwerten in Kombination mit sportlicher Aktivität begeistert. 

Wie funktioniert BenFit? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

BenFit bietet einen nachweislichen Mehrwert im Bereich Brot- und Backwaren, Frühstück sowie Snacks. All unsere Produkte fördern die eigene Sättigung und sind mit einem hohen Proteingehalt angereichert. Wir haben z.B. die einzigen Produkte im Bereich Backwaren auf dem Markt, die zugleich glutenfrei und high-protein sind. Mit den BenFit-Produkten ist es leicht eine gesunde Ernährung nachhaltig zu verfolgen. In Zukunft werden wir neben der vegetarischen Ernährungsform auch noch verstärkt das vegane Portfolio ausbauen sowie um Bio-Produkte erweitern.

BenFit, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir sind dabei eine stark wachsende Consumer Brand aufzubauen, die dafür bekannt ist nachhaltige und gesunde Produkte im Bereich Frühstück, Backwaren und Snacks anzubieten. Dort setzen wir gezielt auf die Mehrwerte high-protein, vegetarisch, vegan, glutenfrei und bio. Wir planen für dieses Jahr den weiteren Ausbau unserer eigenen Kanäle (2019-2020 / 2500% Umsatzwachstum) und weitere Platzierungen im Bereich LEH, Drogerie und BtoB. Unser gesundes Delivery-Konzept „BenFit-Eats“ ist sehr erfolgreich gestartet und für 2021 Q3 gehen wir mit einem sehr spannenden digitalen Projekt für die BenFit-Community an den Start. Da wir bereits heute viele internationale Kunden haben, streben wir in fünf Jahren natürlich die weitere Internationalisierung über die D-A-CH Region hinaus an sowie die Erweiterung unseres Produktportfolios um viele innovative Produkte. Hier bietet der Lebensmittelmarkt noch sehr viel Potential. 

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

1. Glaubt zu 100 % an eure Idee und lasst euch von Rückschlägen und Zweiflern nicht entmutigen. Es wird einige davon geben. 

2. Sucht euch ein fähiges und motiviertes Gründerteam mit unterschiedlichen Experten. Als einzelner Gründer stößt man schnell an seine Grenzen. Erweitert euer Team möglichst um „Smart-Money“ und seid bereit Expertise und Kritik anzunehmen.  

3. Überblickt immer eure Finanzen, fangt früh an gezielt zu budgetieren und plant gezielt und früh genug die nächsten Wachstumsschritte.

Fotograf: Andreas-Endermann

Wir bedanken uns bei Benjamin Jakob für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.