Samstag, Januar 22, 2022

Plant genug Zeit und finanzielle Mittel ein

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Beautyfyme Online-Buchungsplattform für medizinische Beauty Behandlungen

Stellen Sie sich und das Startup Beautyfyme doch kurz unseren Lesern vor!

Ich bin Eylem, wohne in München und bin die Gründerin von Beautyfyme. Ich verfüge über langjährige Erfahrungen in der plastisch-ästhetischen Medizin. Aufgrund meiner guten Marktkenntnisse kenne ich die Stärken und Herausforderungen in der Branche.

Mit unserer speziell entwickelten Software unterstützen wir ästhetisch tätige Ärzte dabei, online sichtbar zu werden, und verbessern gleichzeitig mit unserem Online-Kalender das Zeit- und Kostenmanagement. Dank Beautyfyme können sich Ärzte auf die Behandlung konzentrieren und wir kümmern uns um die Terminierung und um die Gewinnung von Neukunden. Auf dem Portal werden nur qualifizierte Ärzte gelistet, die nachweislich strenge Qualitätskriterien erfüllen.

Für KundInnen ist unser Service kostenfrei. 24/7 haben sie die Möglichkeit, einen geeigneten Arzt in der Nähe zu suchen und direkt einen Termin zu buchen – ohne Geschäftszeiten zu beachten!

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Die Digitalisierung in der Medizin habe ich hautnah verfolgt und ich erkannte die Marktlücke aufgrund einer persönlichen Erfahrung: Ich war auf der Suche nach einem Arzt für eine Gesichtsbehandlung und war sehr frustriert, nachdem ich in 7 Praxen angerufen hatte und alle mir mitteilten, dass in der Woche kein Termin mehr frei wäre. So kam die Idee für Beautyfyme: eine Online-Buchungsplattform für Beauty-Behandlungen, mit strengen Qualitätskriterien für die aufgenommenen Ärzte, einem fälschungssicheren Bewertungssystem und dem integrierten Online-Kalender, der die sofortige Termin-Buchung erlaubt.

Welche Vision steckt hinter Beautyfyme?

Schönheitsbehandlungen, z. B. mit Botulinum und Hyaluron, sind längst kein Tabu mehr. Der Markt wächst sehr schnell und nicht selten stoßen Interessenten auf unseriöse Anbieter. Mit unserem Portal möchten wir die Suche nach einem geeigneten und qualifizierten Arzt vereinfachen und KundInnen eine Anlaufstelle bieten, der sie vertrauen können.

Von der Idee bis zum Start, was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die größte Herausforderung bestand darin, geeignete Programmierer zu finden, die ausreichend Expertise für ein derartiges Vorhaben besitzen. Vom Prototypen bis zur jetzigen Version hat es 1,5 Jahre gedauert. Als wir gestartet sind, haben wir es uns tatsächlich einfacher vorgestellt. Bis heute konnten wir uns zu 100 % selbst finanzieren.

Wer ist die Zielgruppe von Beautyfyme?

Unsere Zielgruppe besteht zu 90 % aus Frauen im Alter von 20–45 Jahren, die Interesse an Schönheitsbehandlungen haben. In Deutschland werden jährlich mehr als 900.000 Behandlungen durchgeführt und die Zahl steigt stetig.

Wie funktioniert Beautyfyme? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Mit unserem Portal bieten wir KundInnen eine digitale Lösung an, mit der sie schnell und zuverlässig den richtigen Arzt für ihre Wunschbehandlung finden können. Ist die passende Praxis gefunden, kann der Beratungstermin mit wenigen Klicks gebucht werden.

Wir von Beautyfyme wissen, wie wichtig es ist, einen guten, zuverlässigen Arzt zu finden. Um unseren Usern und Userinnen die Suche nach einem kompetenten Mediziner zu erleichtern, haben wir auf unserem Buchungsportal Bewertungen integriert. Um ihre Echtheit zu garantieren, dürfen nur Personen eine Bewertung abgeben, die über unsere Plattform einen Termin gebucht und diesen wahrgenommen haben. Erst dann ist es möglich, den Arzt zu bewerten. Darüber hinaus möchten wir betonen, dass wir generell nur mit hervorragend qualifizierten Ärzten wie Fachärzten für plastische & ästhetische Chirurgie sowie Dermatologen zusammenarbeiten.

Beautyfyme, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir möchten Beautyfyme als Marke für ästhetische Behandlungen etablieren und sind in 5 Jahren in mehreren europäischen Ländern verfügbar.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Startet, werdet dabei besser und strebt keine Perfektion an.

Erfolg ist ein Marathon und kein Sprint. Plant genug Zeit und finanzielle Mittel ein.

Holt euch rechtzeitig Partner an die Seite, die auch an eure Idee glauben, und arbeitet gemeinsam am Erfolg.

Wir bedanken uns bei Eylem Yildiz für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder


Premium Start-up: Beautyfyme

- Advertisement -spot_imgspot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.