Freitag, Oktober 22, 2021

Einen Schritt nach dem anderen

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

BeastBI: Marketing Controlling, für Google, Facebook und Instagram Ads

Stellen Sie sich und das Startup BeastBI doch kurz unseren Lesern vor! 

Mein Name ist Heinz Klemann und bin einer der Gründer mit fast 10 Jahren Erfahrung im Bereich Marketing & Data – Vegetarier, Tier- und Menschenfreund. Tiberiu Novac, der andere Gründer und IT Experte beherrscht mit die modernsten Programmiersprachen und ist ein absoluter Experte in der Entwicklung von IT und Datensystemen. 

Die BeastBI GmbH ist eine Hybride Firma – eine Mischung aus Digital Agentur und Marketing SaaS Entwicklung. Dabei haben wir uns vor allem auf den Bereich Marketing Controlling, für Google, Facebook und Instagram Ads spezialisiert. Wir versuchen auf diesem Weg Daten-Know-How mit Marketing Know-How zu verbinden und dadurch neue und einfachere Wege im Werbebereich, mit Hilfe von Technologie zu schaffen. 

Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen?

Es war schon immer unser Traum eine großartige Firma, mit tollen Mitarbeitern zu gründen. In welchem die Menschen gut behandelt und bezahlt werden, um auch zu zeigen, dass es auch anders geht als in vielen anderen Firmen. 

Welche Vision steckt hinter BeastBI? 

Unsere Vision ist es, bis 2025 jedem Marketing Verantwortlichen unsere SaaS Lösung mit an die Hand zu geben, um Ihn oder Sie beim täglichen Analysieren der Zahlen und Daten zu unterstützen, Fehlentscheidungen zu reduzieren und Standardprozesse zu automatisieren.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?


Wir konnten kurz nach der Gründung einen Investor für die BeastBI gewinnen und außerdem konnten wir uns zum Großteil durch unser „Agenturgeschäft“ finanzieren. Am schwierigsten ist wohl neben der Kundenakquise, den richtigen Weg für die Firma zu finden und darauf entsprechenden Fokus zu bringen, trotz aller Nebenkriegsschauplätze. Die persönliche Entwicklung als Gründer, ist gleichzeitig eine weitere Herausforderung. 

Wer ist die Zielgruppe von BeastBI? 

Alle Online Firmen, die Werbebudgets ab ca. 2.000 EUR – bis ca. 200.000 EUR im Monat in Google oder Facebook ausgeben. Dabei liegt unser spezieller Fokus auf Online Shops.

Wie funktioniert BeastBI? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern? 

Unsere SaaS Lösung funktioniert nach dem Ampel-System und soll einfache und intuitive Bewertungen und Optimierungsvorschläge für Werbekampagnen zur Verfügung stellen. Das Ganze funktioniert mit unserem eigenem, regelbasierten Machine Learning Algorithmus. Dabei wollen wir uns vor allem mit “Fokus auf das Wesentliche” von der Konkurrenz unterscheiden. 

BeastBI, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren? 

Bis dahin kennt uns hoffentlich jeder Marketing Mitarbeiter oder Verantwortliche in der DACH Region, der sich mit den Themen Paid Search & Social auseinandersetzt. 

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?


1. Es dauert alles länger als man denkt und es wird mehr Geld benötigt als man denkt
2. Fokus auf das Wesentliche ist schwerer als man denkt – deswegen immer wieder daran erinnern seine Zeit nicht mit Dingen zu verschwenden, die das Business im Kern nicht voran bringen. 

3. Niemals aufgeben – einen Schritt nach dem anderen. 

Wir bedanken uns bei Heinz Klemann für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.