Autodesigner entwickeln neue Generation eines unterschätzten Mode Basics

Bataillon Belette: Die Neuerfindung der Strumpfhose

Ein Kleidungsstück, das sich bei Millionen von Frauen unbeliebt gemacht hat und häufig nur als notwendiges Übel geduldet wird: die Strumpfhose. In
edler Ausführung sehen sie am Bein schick aus, aber sie sitzen oft unbequem, lassen sich bis fast unter die Achseln ziehen und verbreiten wenig Sexappeal. Zudem sind sie eher zimperlich: Einmal rau angefasst, kullern die Laufmaschen. Das deutsche Strumpfhosen-Label Bataillon Belette verpasst dem unterschätzten Basic ein Upgrade. Als treue Begleiterin in Sachen „Leg Couture“ – mit einer Strumpfhose, die ideal sitzt, zeitlos elegant aussieht und viel robuster ist als branchenübliche Nylons. Denn die hochwertigen Strumpfhosen der Marke Bataillon Belette halten bei anständigem Gebrauch ewig. Mit ihrer Produktinnovation überzeugten die Gründer Pia Buck und Daniel Moser im VOX-Format Die Höhle der Löwen den Investor und DS Produkte Geschäftsführer Ralf Dümmel. Deal für Bataillon Belette in der finalen Folge der dritten Staffel!

Die Strumpfhosen von Bataillon Belette machen als Lifestyle Basic fast alles mit – und einen Ersatz in der Handtasche überflüssig. Sie hält länger als andere Strumpfhosen in branchenüblicher Qualität, reißt nicht und zieht keine Laufmaschen. So zeigt die intelligente, haltbare Strumpfhose Qualität und verursacht weniger Nachkäufe. Bataillon Belette ist kein Einzeldate, sondern eine robuste, zuverlässige Partnerin für modebewusste Frauen, die Wert auf Nachhaltigkeit legen. „Wir hatten genug von Wegwerf-Strumpfhosen und haben lange entwickelt, getestet und designt, bis wir ein Modell hatten, das besser hält als andere“, berichten die Erfinder. Die Gründer Pia Buck und Daniel Moser legen Wert auf ein ganzheitliches und nachhaltiges Produktdesign von der Verpackung ohne Plastikfolien bis hin zur bequemen Passform. „Wir haben die optimale Balance zwischen Funktionalität, Anmutung und Haltbarkeit gesucht – und nach unzähligen Versuchen gefunden“, erklären die Gründer, die ursprünglich aus der Autoindustrie kommen und eine Leidenschaft für hochwertige Materialien und zeitloses Design haben.

Die Strumpfhose von Bataillon Belette hat eine durchdachte Passform. Sie sitzt leicht hüftig, setzt so Beine und Po optimal in Szene und hängt zwischen den Beinen nicht durch. Der überbreite Bund sitzt einzigartig komfortabel und sorgt dafür, dass die Strumpfhose nicht einschneidet, einrollt oder sich unter enger Kleidung abzeichnet. Mit ihrer flachen Komfortnaht hinterlässt die Strumpfhose keine Abdrücke auf der Haut, und das Etikett ist außen am Bund angenäht, um das übliche Kratzen auf der Haut zu vermeiden. Das verstärkte Höschenteil ist optimal in der Länge und schaut so nicht unter kurzen Hosen oder Röcken hervor. Ein kleines eingesticktes Herz am linken Oberschenkel lässt eine Bataillon Belette Strumpfhose sofort erkennen. Die Trägerin kann dieses kleine Geheimnis hüten oder es bewusst einsetzen…

Bataillon Belette ist ab sofort in Schwarz in 40 DEN (semitransparent) und in 80 DEN (blickdicht) in Größe 32–36, 38–42, 44–48 im Handel oder unter  für 19,99 EUR erhältlich.

Bildquelle VOX

Quelle segmenta communications GmbH DS Produkte GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X