Neues Design, noch mehr Funktionen, erstklassiger Support: Aus den ionas-Servern wird datamate

Unter dem Markennamen datamate präsentiert das Startup seine drei Produkte und möchte damit neue Zielgruppen im B2B und B2C- Bereich erschließen.

Es beginnt beim Logo und hört beim Produktdesign auf: Mit einem neuen Markenauftritt und einem erweiterten Produktportfolio hebt der Mainzer IT Dienstleister ionas OHG die Entwicklung seiner Server-Produktfamilie auf ein neues Level. Unter dem Markennamen datamate präsentiert das Startup seine drei Produkte und möchte damit neue Zielgruppen im B2B und B2C Bereich erschließen. Mit ihrem Slogan RETHINK IT steht datamate für alternative Ansätze bei Design, Fertigung, Software und Setup. Die Computerhilfe-Hotline bleibt unter dem Label ionas – Ihr Online Assistent bestehen.

Homie, Buddy und Fellow machen alle an

Als Homie wird der bewährte ionas-Server Home stark erweitert und in ein neues Kleid gehüllt. Das Minirechenzentrum wird durch neue Funktionalitäten wie Mail-Archivierung, Webseitenentwicklung und als Gaming-und Multimedia-Server zu einer modernen Schaltzentrale für die ganze Familie. „Wir sind stolz, Homie mit seinen neuen Features und im schicken Holz-Design präsentieren zu können. Besonders wichtig ist uns natürlich weiterhin der Fokus auf Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit – Homie kann jeder“, so Dr. Ralf Dyllick-Brenzinger. Der bewährte ionas-Server Small Business tritt in Zukunft unter dem Namen Fellow auf. Als leistungsfähige Collaboration-Lösung bietet er alle typischen Serverdienste, die kleine und mittelständische Unternehmen benötigen. Dazu gehören File Sharing, Kalendersynchronisation, Projektmanagement und ein CRM-System mit integrierter Telefonie. Homie und Fellow werden im Rahmen der individuellen Einrichtung optimal ins lokale Netzwerk integriert und nach Kundenwünschen konfiguriert. Ausgewählte Open Source-Software sorgt bei den Systemen für eine hohe Leistungsfähigkeit bei geringen Kosten. Buddy, ein Micro-PC für zu Hause und das Büro, stößt als neues Produkt zur datamate-Familie. Ebenfalls im Vollholzgehäuse ergänzt er die beiden Server als schickes Pendant am Arbeitsplatz. Er wird standardmäßig mit Linux Betriebssystem ausgeliefert, es gibt ihn aber auch als Dual-Boot Variante mit Windows.

Neue Produkte – gewohnt ausgezeichneter Support

Der persönliche Support, der die ionas-Server bisher auszeichnete, bleibt natürlich auch für die datamate-Produkte bestehen. Der Name des Mainzer IT-Unternehmens ionas steht für “Ihr Online Assistent“. Die Gründerbrüder Christoph und Dr. Ralf Dyllick-Brenzinger entwickeln seit 2014 nicht nur Private Cloud basierte all-in-one Server-Lösungen, sondern bieten 365 Tage im Jahr persönlichen Computer-Support via Service-Hotline. So machen die datamate-Geräte auch unerfahrenen Nutzern Spaß. Mit der datamate-Produktfamilie gehen die Server-Experten einen großen Schritt weiter: „Mit Homie, Buddy und Fellow möchten wir die anspruchsvollen Anwender abholen, die sowohl auf Design, als auch auf Leistung setzen. Denn nicht nur im Äußeren ändert sich einiges – auch die inneren Werte erleben einen Relaunch: Die Leistungsfähigkeit steigt um das Zehnfache und deckt damit locker die Bedürfnisse anspruchsvoller Server-und Computernutzer“, so Dr. Dyllick-Brenzinger weiter.

Designorientiert, nachhaltig und crowd-finanziert

Mit der Entscheidung, Computergehäuse aus Holz zu entwickeln, geht datamate Holzes macht jedes Gerät zum Unikat und Hingucker auf dem Schreibtisch. Die Gehäuse aus dem nachwachsenden Rohstoff werden vollständig in Deutschland gefertigt und montiert. Ein weiterer Schritt, mit dem sich datamate von der Masse abhebt und seinen Anspruch betont, IT neu zu denken. Im Rahmen einer Crowdfundingkampagne gehen die datamate-Produkte im Anfang Juni 2017 in Serienproduktion.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Griffel & Co Kommunikation GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X