Arnd Schwierholz wird neuer CFO bei FlixBus

Arnd Schwierholz (46) wird zum 30. September 2016 Chief Financial Officer (CFO) der FlixBus-Gruppe, Europas führendem Fernbusanbieter

Arnd Schwierholz  verantwortet in der neugeschaffenen Position zukünftig alle Finanzthemen der FlixMobility Holding und ihrer internationalen Landesgesellschaften. Arnd Schwierholz war zuvor als CFO bei Air Berlin und langjährig in leitenden Positionen bei der Lufthansa tätig.

André Schwämmlein, FlixBus Gründer und Geschäftsführer: „Wir freuen uns, dass wir mit Arnd einen extrem erfahrenen Finanzmanager für uns und den Fernbusmarkt begeistern konnten. Er wird unser Wachstum und die internationale Expansion mit seiner langjährigen Expertise aus dem Mobilitätssektor unterstützen.“

2013 als Startup im Rahmen der Liberalisierung des Fernbusmarkts innerhalb Deutschlands gestartet, bietet FlixBus mit 100.000 täglichen Verbindungen zu 900 internationalen Zielen mittlerweile Europas größtes Fernbusnetz. In 2015 beförderte FlixBus mit insgesamt 20 Millionen Kunden erstmals mehr Reisende als der innerdeutsche Luftverkehr. Für 2016 erwartet der Mobilitätsanbieter dank des kontinuierlichen Netzausbaus und dem Erschließen neuer Zielgruppen rund 30 Millionen Nutzer europaweit. Neben grenzüberschreitendem Verkehr in aktuell 20 Länder und dem Inlandsnetz in Deutschland betreibt FlixBus als führender Anbieter nationale Netze in Italien, Frankreich, den Niederlanden, Kroatien und Österreich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Quelle FlixBus

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

X