Startup Incubes holt sich Experten der Big-Four

Andreas Tuchscherer: Consulting Practice Lead

Das Software-und Beratungsunternehmen Incubes GmbH mit Sitz in Berlin verstärkt sein Management mit Andreas Tuchscherer als Consulting Practice Lead. Mit Erfahrungen aus fast 20 Jahren internationaler Prozess-, Management-und Technologieberatung verantwortet der Diplom-Betriebswirt ab März den Ausbau der Beratungssparte von Incubes.

Andreas Tuchscherer begann seine Laufbahn 1995 bei KPMG, einem der vier weltweit größten Wirtschaftsprüfungs-und Beratungsunternehmen. Nachdem der KPMG-Beratungsarm zu BearingPoint wurde, führte er dort immer wieder internationale Beraterteams. Erfolgreich leitete er dabei die Einführung kaufmännischer Systeme für große Konzerne, die weltweit operieren. Eine unentwegte Qualifizierung des Consultingbereiches, langfristig stabile Kundenbeziehungen sowie die Entwicklung und der Ausbau eines motivierten Mitarbeiterstammes sind für den49-Jährigen unabdingbar für den Erfolg eines Unternehmens, wie es Incubes darstellt.

„Diese Grundsätze decken sich zu hundert Prozent mit unserer Unternehmensphilosophie”, freut sich Geschäftsführer Reike Treder über diesen ausgesprochen wichtigen Personalzuwachs im Management. „Die Verstärkung durch Andreas Tuchscherer ist ein weiterer wichtiger Baustein für die erfolgreiche Umsetzung unserer Wachstumspläne der kommenden drei Jahre.“.

Der gebürtige Wuppertaler Andreas Tuchscherer lebt in Berlin, ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Als Partner des Technologieanbieters und Weltmarktführers Salesforce kombiniert die

Incubes GmbH Implementierungs-Dienstleistungen mit klassischer Prozessberatung. Zudem entwickelt das Unternehmen sogenannte „Software as a Service“-Lösungen; das sind cloudbasierte Software-Systeme. Im Kundenfokus stehen für Incubes dabei Geschäftsmodelle, bei denen die Unternehmen beispielsweise im Rahmen von Partnermodellen – von Online-Marktplätzen bis Franchise-Konzepten – auf Multiplattformen setzen. Zu den Kunden gehören unter anderem Audibene, Wahanda oder DailyDeal – ein Spektrum von Unternehmen, zu denen typischerweise auch viele deutsche Tech-Startups gehören.

Das Unternehmen wurde 2014 von Reike Treder und Konstantin Kalheber gegründet.

Quelle INCUBES GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X