Trierer Startup Carmato präsentiert Praxisbeispiel der künstlichen Intelligenz

Andreas Steier erlebt in Trier die digitale Revolution im Autohandel

Carmato ist das Gründerthema in der Region Trier-Luxemburg. Die erste digitale Komplettlösung für den Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrzeugen und Neuwagen für Händler und Privatpersonen sorgt für Gesprächsstoff im Autohandel. Der Trierer Bundestagsabgeordnete Andreas Steier ist Berichterstatter für Künstliche Intelligenz und Mobilitätsforschung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und hat sich davon selbst ein Bild gemacht. Am Mittwoch, den 24. Oktober 2018 besuchte er das Startup und erfuhr vom Trierer Team, wie Carmato Künstliche Intelligenz (KI) im Autohandel einsetzt. Carmato vermittelt dabei als neuer Online-Vertriebskanal nur verbindliche Kaufgebote inklusive der ersten digitalen Preisverhandlung in Deutschland.

„Carmato ist ein super Beispiel für innovative Startups und Mittelständler. Die Potentiale von KI sind riesig, in Deutschland und hier bei uns in Trier gibt es viele gute Ideen – die Politik tut gut daran, sie ans Tageslicht zu befördern und zu unterstützen“, sagte Steier im Anschluss an die Präsentation. Perspektiven sieht Steier vor allem im Wissenstransfer: „Ich sehe die Aufgabe der Politik vor Ort, Forscher mit Ideengebern aus dem Bereich der klein- und mittelständischen Unternehmen zu vernetzen und den Austausch zu fördern.“

Im Bereich der Algorithmen habe Carmato bereits sehr gute selbstlernende Module in der Anwendung und die Plattform sei auch für Autohersteller im „Business to Business“-Bereich (B2B) interessant. „Für Trier ist es gut, so ein führendes Unternehmen zu haben“, sagte Andreas Steier (46) abschließend.

„Wir beschleunigen die digitale Revolution im Autohandel und haben diese sehr gerne Andreas Steier präsentiert“, sagt Unternehmensgründer Marc Herschbach. Bisher analoge Geschäftsprozesse im stationären Autohandel hat Carmato sicher und zeitsparend ins Internet transformiert. Hinzu kommen einzigartige Serviceangebote von der bedarfsorientieren Autosuche bis zum Kaufabschluss per Klick mit dem Handy.

Weniger Arbeitsaufwand bei der Fahrzeugdateneingabe sowie individuelle Suchfunktionen mit dem virtuellen „Styleberater“ sind Alleinstellungsmerkmale von
Carmato. Erst bei einem erfolgreichen Kaufabschluss erfolgt eine Vermittlungsgebühr des Verkäufers an Carmato. Für die professionelle Fahrzeugpräsentation entstehen dem Händler oder dem Privatverkäufer keine Einstellkosten.

„Die Anregungen von Andreas Steier werden wir aufnehmen und weiter vertiefen“, so Herschbach. Bereits am 6. November wird sich Carmato auf einem Projektforum der studentischen Unternehmensberatung „Contact und Cooperation“ an der Universität Trier präsentieren.

Unterstützung erhält Carmato bereits von der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB). Die Förderbank beteiligt sich über ihre Tochtergesellschaften, die Wagnisfinanzierungsgesellschaft für Technologieförderung Rheinland-Pfalz GmbH (WFT) aus Mitteln des Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II, sowie die Venture Capital Region Trier Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH (VRT), an Carmato. Zu den weiteren Investoren und Gesellschaftern gehört die Cloud-Technologiegruppe HWP Cloud Business AG in Bonn.

Foto „Carmato“: „Künstliche Intelligenz am Praxisbeispiel Carmato war das Thema beim Besuch Andreas Steier (links), dem Berichterstatter für KI in der CDU-Bundestagsfraktion, mit dem CEO Marc Herschbach (rechts) in Trier.“

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Carmato GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X