Samstag, Mai 21, 2022

Wie dir AllVentures bei der Investorensuche hilft

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

AllVentures : Hier finden Startups und Gründer den richtigen Investor

Stellen Sie sich und AllVentures doch kurz vor!
Investorensuche leicht gemacht – Das ist unser Leitspruch für Startups und der trifft auch unser komplettes Modell. Wir listen Startups, die Kapital suchen, für Kapitalgeber. Da Startups ja wenig Geld haben, kostet das Ganze für Startups auch nichts. Investoren bezahlen eine kleine Gebühr dafür, dass sie alle Startups sehen dürfen. Ich bin Markus Egon Kuhn, Geschäftsführer und Mitgründer. Ich organisiere das Tagesgeschäft und die Unternehmens-IT.

Wie ist die Idee zu AllVentures entstanden und wer steckt dahinter?
Gründer kennen es genau: Die Investorensuche und Startup-Finanzierung ist extrem aufwändig. Wir haben dies früher selbst erlebt und wollen das Leben für Gründer und Investoren erleichtern. Traditionell frisst die Investorensuche viel Zeit und Nerven, selbst wenn man schon ein paar Kontakte hat. Wenn man neu gründet und gute Investoren sucht, sucht man sogar mit guten KPI’s oft vergeblich. Daher haben wir uns gefragt, wieso dieser Prozess nicht so einfach ist, wie z.B. ein Haus zu kaufen. Da ruft ja auch kein Verkäufer auf gut Glück hunderte Menschen an und fragt diese, ob sie vielleicht das Haus kaufen möchten. Da stell ich es doch lieber bei einer Plattform wie ImmobilienScout24 ein und Interessierte können mich anschreiben. In der Gründerszene ist dieses Vorgehen jedoch immer noch ganz normal – und Investoren entgeht das Potenzial zahlreicher wachstumsstarker Startups.
Übrigens decken wir den gesamten Unternehmens-Lifecycle ab – von der Suche einer Pre-Seed-Finanzierung über klassische Series-Runden bis hin zur Co-Finanzierung einer Unternehmensnachfolge können sich Unternehmer auf AllVentures präsentieren. Hinter dem Konzept steht der Company BuilderMinid Internet.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Wir sind bisher eigenfinanziert. Die Idee wurde zunächst erfolgreich verifiziert und am Markt getestet. Jetzt liegt unser Fokus klar auf Wachstum und Skalierung und wir sind begeistert von der Resonanz.
Herausforderungen erleben Unternehmer tagtäglich. Viele löst man selbst und lernt dazu,bei einigen Entscheidungen liegt man jedoch auch mal daneben. Aber wie Oliver Samwer mal sagte „Ich mache jeden Tag drei Fehler, liege aber auch fünfmal richtig“. Die zwei größten Herausforderungen waren die ersten Startups für uns zu gewinnen sowie die ersten Investoren. Das hat ein bisschen Zeit gekostet und Nerven. Hier lautet das Motto einfach durchhalten und testen bis zum Zeitpunkt, wo man alles richtig macht.

Wer ist die Zielgruppe von AllVentures?
Wir verbinden vermögende Personen und kapitalsuchende Gründer miteinander, indem wir ihnen eine Plattform als Marktplatz bereitstellen. Also ist jeder Gründer ein potenzieller Kunde von uns und natürlich auch jeder Kapitalgeber, der eine Übersicht über den Startup-Markt erhalten und in gute Startups investieren möchte. Das können typische Business-Angels sein, aber auch der solide und erfolgreiche Mittelständler. Diese wissen aus eigener Erfahrung sehr gut, was Unternehmertum ist und sind unserer Meinung nach die besten strategischen Partner und Investoren.

Wie genau hilft es Startup Unternehmen einen Investor zu finden, wenn Sie sich auf Ihre Plattform eintragen?
Wenn Sie ein guter Unternehmer sind und nach Kapital suchen, dann gibt es viele Punkte, an denen Sie scheitern können. Allerdings ist ein Punkt dabei besonders ausschlaggebend: Sie müssen zunächst einmal den richtigen Kapitalgeber finden und ansprechen. Allerdings weiß fast keiner, wo und wie man gute Investoren finden kann. Und wie oben beschrieben, bringt es auch den Investoren nur wenig, wenn sie Anfragen erhalten, die nicht ihrer Investitionsvorstellung entsprechen. Daher macht es wesentlich mehr Sinn, wenn der Investor Sie direkt finden und kontaktieren kann. Und genau dieser Marktplatz ist AllVentures.

Helfen Sie den Startup Unternehmen beim Eintrag?
Wir geben den Startup Unternehmen ein paar Tipps, wenn wir etwas nicht verstehen und sie etwas klarer formulieren könnten. Jeden Tag müssen natürlich Startups geprüft und freigeschaltet werden und auf diesem Weg prüft unser Team auch den Eintrag.

Wie viele Investoren haben Sie schon auf Ihrer Plattform?
Ein ausschlaggebender Faktor dafür, dass Investoren unsere Plattform benutzen, ist ihre Anonymität. Hier sage ich immer: „Wenn wir keine Investoren hätten, würde ich kein Geld bekommen. Dann würde ich wohl ein schlechter Gründer sein.“

Welche Faktoren sind für Investoren auschlaggebend, dass Sie investieren?
Die typischen Familienunternehmer investieren, weil sie mit ihrer Branchenerfahrung sehr schnell erkennen, ob ein Produkt am Markt erfolgreich sein kann oder nicht. Selbst wenn ein Team noch nicht ganz vollständig ist, so haben Mittelständler ganz andere Möglichkeiten, hier fachlich und personell sinnvoll beizutragen. Natürlich ist eine sorgfältige Vorbereitung der eigenen Unternehmensinformationen und Präsentationen notwendig, um sich unternehmerisch auf Augenhöhe zu begegnen. Und ganz am Ende entscheidet die persönliche Chemie.

AllVentures, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
AllVentures ist in fünf Jahren der EU-weit führende Marktplatz für Investments im Gründungsbereich. Wir werden die Finanzierungssuche deutlich vereinfachen und auf eine breitere Basis stellen. Dieses gilt für beide Seiten – für kapitalsuchende Gründer genauso wie für geldanlegende mittelständische Investoren. Hiermit unterstützen wir Gründer bei der Investorensuche genauso wie viele neue Investoren bei ihrer Startup-Suche.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Viel wurde schon gesagt, worauf Gründer zu achten haben. Was aus unserer Sicht besonders relevant ist, sind folgende drei Punkte:
1. Sei engagiert und begeistert für dein junges Unternehmen.
2. Lerne alle Aufgabenbereiche des Unternehmens kennen, um diese später leichter delegieren zu können.
3. Nutze 50% deiner Energie und bringe das Produkt an den Mann. Warte nicht auf irgendwelche Ereignisse. Starte sofort. Denn Vertrieb ist die wichtigste Aufgabe eines jeden Unternehmers.

Wir bedanken uns bei Markus Kuhn für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

- Advertisement -spot_img

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge