Alexander Kölpin wechselt zu Maschmeyer

Der ehemalige German Startups Group und WestTech Ventures-Geschäftsführer leitet zukünftig den VC-Fonds seed + speed ventures

Die Maschmeyer Group bekommt Verstärkung: Alexander Kölpin wird neuer Geschäftsführer von seed + speed ventures. Der Venture Capital Fonds von Carsten Maschmeyer investiert in frühphasige Pre-Seed- und Seed-Investments im B2B und B2C-Bereich in der DACH-Region. Alexander Kölpin hat zuvor die Seed-Fonds bei WestTech Ventures und der German Startups Group an führender Stelle mit aufgebaut. „Meine Erfahrung, die ich bisher als Unternehmer und durch den Aufbau von zwei VC-Fonds gesammelt habe, bringe ich jetzt bei seed+speed ein.“

Der 49jährige erweitert als Geschäftsführer das bisherige seed + speed-Team, um den Aus- und Aufbau des Portfolios noch weiter voranzutreiben. Der Fonds investiert in skalierbare, digitale Geschäftsmodelle in unterschiedlichen Branchen und ist zusätzlich das Investmentvehikel für die Deals aus der VOX-Gründersendung „Die Höhle der Löwen“, bei der Carsten Maschmeyer als Juror mitwirkt. Die strategische Ausrichtung in der Zukunft beschreibt Alexander Kölpin so: „Carsten Maschmeyer hat mich auch deswegen an Bord geholt, damit wir bei den „klassischen“, technologiebasierten Venture Capital Investments noch aktiver werden – außerhalb der „Höhle der Löwen“.“

Unternehmer und Investor Carsten Maschmeyer freut sich über die Verstärkung: „Alexander Kölpin ist ein exzellenter Kenner der deutschen und ganz besonders Berliner Startupszene. Mich beeindruckt, dass er sowohl als Unternehmer als auch als Investor schon aktiv und sehr erfolgreich war und somit beide Seiten des Venture Capital Geschäfts kennt. seed + speed ventures hat mittlerweile ein großes Team, deshalb freuen wir uns sehr, so einen führungsstarken und erfahrenen Venture Capital Experten jetzt an der Spitze zu haben.“

Über Alexander Kölpin und seed + speed ventures:

Alexander Kölpin ist gebürtig aus Neubrandenburg in Mecklenburg. Nach drei Universitätsabschlüssen in Volkswirtschaftslehre, European Studies und Soziologie in Berlin, Exeter (UK) und Krakau (PL) folgten berufliche Stationen u.a. bei Arthur Andersen, der German Startups Group und WestTech Ventures. Der 49jährige lebt seit 27 Jahren in Berlin und ist verheiratet.

seed+speed ventures ist der Frühphaseninvestor der Maschmeyer-Group. Das Unternehmen investiert in visionäre Gründer und vielversprechende Zukunftsideen. Das Portfolio besteht aus innovativen Startups aus den Bereichen FinTech, E-Commerce, Travel & Mobility, EdTech, VR, E-Sports, Social uvm. Mit Büros in München, Berlin, Hannover und San Francisco bietet seed+speed Ventures ein flexibles Investmentmodell aus Finanzbeteiligungen und individueller Vertriebsunterstützung für junge Unternehmen. Gründer ist Carsten Maschmeyer. Der Unternehmer, Investor, Bestsellerautor, Speaker und TV-Juror investiert über seine Investmentgesellschaften seed+speed Ventures, ALSTIN und MG Ventures in Startups in Europa und Nordamerika.

Quelle Maschmeyer Group

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X