Sonntag, Juli 3, 2022

Vernetzt euch!

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

ÆSTED steht für Schmuckstücke, kreiert aus Leidenschaft für das natürliche Schöne und für Female Empowerment.

Stellen Sie sich und das Startup ÆSTED doch kurz unseren Lesern vor!

Hej, wir sind wir sind Manu, Klara, Yvonne, Felix und Jan. Gemeinsam haben wir die Schmuckmarke ÆSTED ins Leben gerufen. ÆSTED steht für Schmuckstücke, kreiert aus Leidenschaft für das natürliche Schöne und für Female Empowerment. Zusammen mit der gemeinnützigen Organisation #SheDoesFuture leisten wir einen Beitrag zur Veränderung!

ÆSTED gehört zur etablierten Uhrenmarke STERNGLAS. Wir arbeiten seit über einem Jahr als Team neben unseren Aufgaben für unsere Zeitmesser an dem Aufbau der Schmuckmarke. Es hat unglaublich Spaß gemacht, sich kreativ auszuleben und etwas komplett Neues zu kreieren. Nun sind wir unglaublich stolz darauf, dass Schmuckstücke unter www.aested.com endlich geshoppt werden können.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Der Impuls kam von STERNGLAS Gründer und Geschäftsführer Dustin Fontaine: Wie wäre es, wenn wir ein neues Projekt starten würden? Ein Projekt, bei dem das Team über maximale Entscheidungsfreiheit und Verantwortung verfügt. Schnell kam das Trendthema “New Work” ins Spiel. Ein für uns gänzlich neues, spannendes und innovatives Projekt wurde ins Leben gerufen.

Über die Teilnahme entschieden persönliches Interesse und Fähigkeiten, anstelle struktureller Rahmenbedingungen. Als Projektteilnehmer aus unterschiedlichen Fachbereichen können wir unsere Ideen einbringen und diese mit großer Leidenschaft umsetzen. Wissen wird offen geteilt, denn das Gemeinschaftsgefühl ist es, das motiviert. Innovative Ideen werden aktiv gefördert und die Außenwelt wird in den strategischen Innovationsprozess einbezogen.

So wurde ÆSTED geboren. Schmuck ist und bleibt relevant. Schmuckmarken aber gibt es viele. Daher soll er neben zeitlosen Designs, einer hohen Qualität bei gleichzeitig fairen Preisen, einen Mehrwert liefern. Unser Fokus: Female Empowerment. Wir haben uns schließlich mit der gemeinnützigen Organisation #SheDoesFuture zusammengetan. Mit jedem Schmuckstück spenden wir 1% und sind im engen Austausch mit dem tollen Team, das die jungen Frauen durch Workshops und co. ins Berufsleben begleitet.

Welche Vision steckt hinter ÆSTED?

Unsere Vision ist, dass sich jede Frau wohlfühlt und selbstbewusst durchs Leben geht. Unsere Schmuckstücke sollen Dich glücklich machen und täglich erfreuen.

Du liebst Schmuck genauso wie wir? Dann bist Du bei ÆSTED genau richtig!

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Unser Anspruch an Qualität und gleichtiger Bezahlbarkeit war auf jeden Fall eine Herausforderung. Wir haben final für hochwertiges 925 Sterlingsilber, Vermeil-Vergoldung und wasserfesten Edelstahl entschieden. Ebenso herausfordernd war die Entscheidung, auf welche Kollektionen wir uns konzentrieren, da wir einfach so viele Ideen haben. Letztendlich haben wir uns zum Anfang und natürlich auch aus finanziellen Gründen für die 3 Kollektionen: SMOL, RØNI und MARETA entschieden. 

Wir sind mit unserer Startnext Kampagne gestartet und können damit unsere ersten 3 Kollektionen herstellen.

Wer ist die Zielgruppe von ÆSTED?

Einfach jede, die hochwertigen und liebevoll kreierten Schmuck trägt oder etwas ganz besonderes verschenken möchte. Und natürlich alle, die aktiv einen Beitrag für Female Empowerment setzen wollen. Ein Schmuckstück ist mehr als nur ein einfaches Accessoire, es ist ein Talisman, ein Erinnerungsstück aus einer besonderen Lebenssituation und lässt Dich täglich strahlen. Das ist das, was uns daran so gut gefällt. 

Was ist das Besondere an dem Label? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Wir setzen auf hochwertige Materialien wie 925er Sterlingsilber und wasserfesten Edelstahl, die Dich bei guter Pflege lebenslang begleiten. ÆSTED ist kein Modeschmuck, der im nächsten Jahr schon out ist, dafür sorgt das zeitlose Danish Design. Die in liebevoller Handarbeit hergestellten Schmuckstücke sind trendresistent und langlebig, Außerdem stehen wir für Female Empowerment, wie keine andere Brand und setzen uns hier aktiv ein. 

ÆSTED, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir wollen langsam aber kontinuierlich wachsen und unsere Kollektion mit unserer Community ausbauen. Wir haben hier schon so viele Ideen, gerade in Hinblick auf Farbakzente! In 5 Jahren wäre es grandios einen eigenen kleinen Store in unserer Heimatstadt Hamburg oder Kopenhagen zu haben, als auch in ganz Deutschland bei Juwelieren vertreten zu sein. Denn genau dort fehlt es an neuen, spannenden Marken! 

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

“Gebt nicht auf!”, auf dem Weg ist es immer steinig. “Vernetzt euch!”, auf dem Weg haben wir bereits so viele spannenden Gründer*innen kennengelernt, der Austausch hilft so viel. “Tausch Dich mit Deinen Kund*innen aus!”. Wir haben im Designprozess immer wieder Tester*innen befragt und das Feedback einfließen lassen. Nur so konnten wir sicherstellen, dass unsere Kollektion auch interessant für unsere Kunden*innen ist. 

Wir bedanken uns bei Manu, Klara, Yvonne, Felix und Jan für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge