A‘ Design Award Silver für DIE JØLLE Babywiege

DER A‘ DESIGN AWARD SILVER GEHT AN DIE JØLLE BABYWIEGE

Der A‘ Design Award Silber in der Kategorie „Möbel, Dekorative Gegenstände und Haushaltswaren“ geht an Chrsitian Leidinger und die Produktdesignerin Lisa Vesely. Zusammen haben sie DIE JØLLE Babywiege entwickelt. Das Möbel besteht aus reinen Naturmaterialien, besticht durch ein geradliniges Design in skandinavischer Optik und ist nachhaltig gefertigt.

Den Award nahm Christian Leidinger am 09. Juni 2017 in der Villa Olmo in Como / Italien entgegen.

DIE KØJE VEREINT GESUNDHEIT, NACHHALTIGKEIT UND DESIGN UND BESTEHT AUS 100% NATÜRLICHEN MATERIALIEN

Gerade im Designbereich geht es vielfach darum, dem Trend entsprechend Designprodukte auf den Markt zu bringen, die eine Zeit lang genutzt werden um dann einem neuen Trend zu weichen. Christian Leidinger setzt ein Zeichen gegen die globale Abfallproduktion. Mit seinem Team fertigt er naturbelassene Zirbenmöbel für den Schlafzimmerbereich. Er verzichtet dabei bewusst auf Metallteile, Kunststoffe oder jegliche andere Arten von Chemikalien. Da das verwendete Zirbenholz normalerweise sehr astreich ist, stand das Team zu Beginn vor einer großen Herausforderung. Die interne Challenge war es, Zirbenmöbel zu fertigen, die Bauernstuben-Charme und trotzdem einen modernen Look haben. Um die gewünschte astfreie Optik zu erhalten, erfolgt eine ausgeklügelte Holzsortierung. So befinden sich die Äste im konstruktiven Teil, wie z.B. im Rückenteil während im sichtbaren Bereich kaum bis gar keine Äste zu sehen sind. Dabei werden sämtliche Rohstoffe weiterverwertet. Aus anfallenden Holzresten Kleinmöbel mit der Liebe zum Detail produziert, wie die Babywiege „JOLLE“ oder der neu entwickelte Laufstall.

Sogar die kleinsten Reste finden Verwendung. Zirbenspäne werden in Kissen abgefüllt oder zu Brickets weiterverarbeitet, mit denen das Fabriksgebäude in Zukunft komplett geheizt werden kann.

DIE JØLLE BABYWIEGE MIT SANFTEM WELLENGANG

DIE JØLLE Babywiege kommt wie alle Möbel aus der Manufaktur „DIE KØJE“ ganz ohne Kunst- und Giftstoffe aus. Das Möbel vereint damit Gesundheit, Ökologie und Design. Die JØLLE besteht aus reiner Zirbe, 100% natürlichen Materialien und ist komplett metallfrei. Kufen und Korpus sind durch eigens gefertigte Holzschrauben miteinander verbunden. Der Sichtschutz aus hochwertigem Filz wird von Hand gefertigt. Die Matratze besteht aus einer Kokosmatte, Schafwolle und einem Leinen-Überzug.

Die Wiege wird auf Wunsch in astfreier Optik gefertigt, sorgt so für ein behagliches Raumklima und wirkt im Gegensatz zu herkömmlichen Zirbenmöbeln durch seine geradlinige, aufs Wesentliche reduzierte Form modern und zeitlos.

Die Herausforderung in der Konzeptionsphase lag darin, eine moderne Babywiege aus Holz zu fertigen, die ohne Metall und Kunsstoffe auskommt. Vor allem die Entwicklung der Kufen war sehr zeitintensiv. Am Ende überzeugt das Ergebnis. Der sanfte Wiegerhytmus wirkt sich beruhigend auf das Baby aus und lässt es so beruhigt einschlafen.

„Ist es nicht eine wunderbare Vorstellung, die Wiege dem Kind zu überreichen, das einst selbst als Baby darin gelegen hat? Die JØLLE haben wir mit dem Anspruch der Nachhaltigkeit entwickelt und wünschen uns, dass dieses Schmuckstück von Generation zu Generation weitergegeben wird.“ – Christian Leidinger

Eckdaten:

> Maße Korpus, inklusive Kufen, ohne Dach: 93,6 x 75 x 76 cm (BxHxT)
> Matratze: 40 x 90 cm

Gut zu wissen:

> Gesamte Babywiege metallfrei
> 100% Zirbenholz, massiv und unbehandelt
> Fertigung in astfreier Optik möglich

EIN TRAUM AUS ZIRBENHOLZ

Zirbenholz enthält Pinosylvin. Am Joanneum in Graz wurde eine Zirbenstudie durchgeführt. Auf einen Nenner gebracht: „Die durchschnittliche Arbeitsersparnis für das Herz liegt bei 3.500 Schlägen oder einer Stunde Herzarbeit pro Tag.“ Dadurch wird das Herz-Kreislaufsystem weniger belastet, man schläft besser und ist auch untertags erholter.

Doch nicht nur das Zirbenholz sorgen für den gesunden Schlaf des Babys, die ausgeklügelten x-förmigen Kufen bringen die Wiege sanft zum Schwingen und beruhigen das Baby zusätzlich.

Während viele Möbelstücke mit der Zeit an Wert verlieren, gewinnt die Zirbenwiege sogar an Wert. Der Boom, den das Zirbenholz aktuell erlebt, gibt uns dabei recht. Die eingeschlagene Richtung entspricht dem Zeitgeist. Dabei setzen wir neben Nachhaltigkeit und der anspruchsvollen Funktionalität auch auf ein ausgezeichnetes Design. Da das Zirbenholz normalerweise sehr astreich ist, standen wir zu Beginn vor einer großen Herausforderung. „Wie können wir moderne Zirbenmöbel fertigen, die zwar Bauernstuben-Charme, jedoch trotzdem einen modernen Look haben?“

Weitere Informationen finden Sie hier

Bildquelle MATTHIAS RHOMBERG

Quelle DIE KOJE Christian Leidinger GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X