10 großartige Pitch Deck Tipps für dein Startup-Pitch

Ein Pitch-Deck ist eine Sammlung von Wörtern und Bildern die deine Story und dein Businessmodel einfach und schnell beschreiben. Kurz: das Präsentieren deiner Geschäftsidee vor Investoren und potenziellen Kunden. Es ist leicht verständlich, es weckt Interesse und bewegt zum Handeln. Klar ist jedenfalls, dass das Pitch-Deck nicht nur optisch, sondern auch inhaltlich vom Hocker hauen muss.

Bevor du jetzt Powerpoint oder ein anderes Programm öffnest, um mit deinem Pitch oder den Folien zu beginnen, fokussiere dich vielmehr auf dein Pitch-Aufbau und den Inhalt. Der größte Anfängerfehler ist, das sich viel zu viele an die Gestaltung des Pitch Decks machen, ohne sich Gedanken über das Skript des Pitches gemacht zu haben. Wie du ein perfekten Pitch und ein gutes Skript erstellst erfährst du hier

Erstelle zwei Pitch Decks

Die beste Lösung für dein Pitch Deck ist, eine Version zum Pitchen, und eine zweite Version zum Versenden zu erstellen. Ist das nicht viel mehr Arbeit? Klar, natürlich. Aber es lohnt sich, weil du so sicherstellen kannst, dass du auf eine mögliche Anfrage oder Zusage hin direkt eines der beiden Decks pitchen oder versenden kannst.

Reduziere, reduziere, reduziere!

Man wird als faul bezeichnet, wenn man zu viel Information auf eine Folie packt. Warum? Die Schwierigkeit des Erstellers liegt darin, all die Dinge die man gerne zeigen und sagen würde, zu minimieren. Gar kein Text ist die beste Option. Was ist das Wichtigste, das du für die jeweilige Folie vorgesehen hast? Fokussiere dich auf ein Thema pro Folie. Die durchschnittliche PowerPoint Folie enthält 40 Wörter. Eine gute Pitch Folie enthält maximal einen Satz und bestenfalls nur ein einziges Wort. 

Gestalte nonstop Visuell

wir erinnern uns gerade mal 20% an Text und ganze 80% an visuelle Information. Um es dem Publikum und dir einfach und schnell zu machen, solltest du dein Pitch Deck mit deiner Story hauptsächlich in visueller Bildsprache halten. Verwende Icons und Bilder, so wie einzelne Schlüsselwörter oder Headlines anstelle von vollständigen Sätzen. Je mehr visuelle Information du den Zuhörern bietest, umso lebendiger und angenehmer werden sie deinen Pitch empfinden.

Ein roter durchgängiger Faden

Das grundlegende Werkzeug für ein hochwertiges Pitch Deck, ist ein konstantes Layout. Wenn alle Folien gut aufeinander abgestimmt sind und sich das Design wie ein roter Faden durch den Pitch zieht, ist das nicht nur schön anzusehen, sondern hat auch den einfachen Vorteil, dass man den Inhalt besser versteht.

Die passende (unsichtbare) Schrift

Grundsätzlich gilt: Schlüsselworte, statt Sätze. Verwende bestenfalls eine, maximal 2 Schriften für mehr Klarheit. Fest steht: weniger Schrift, aber wenn, dann die Richtige. Schrift transportiert Emotion. Überlege dir welche Emotion soll deine Schrift transporiteren? 

Manipuliere mit emotionalen Bildern

Bilder lösen in uns innerhalb einer Sekunde Emotionen aus. Um die richtige Idee der jeweiligen Folie zu vermitteln, solltest du daher nicht das Schönste, sondern das Passendste auswählen. Am besten funktionieren großflächige Bilder, sie bleiben wie ein Anker beim Publikum hängen. 

Farbgefühle

Welche Farbe transportiert denn dein Produkt oder deine Idee am besten? Farben lösen Gefühle aus und wirken in uns. Farbe wird zudem schneller wahrgenommen als der Inhalt, denke gut darüber nach, welche Farbe deine Idee oder dein Produkt in der Branche leicht widerspiegelt.

Icons sind ein Must-Have

Icons funktionieren deswegen, weil sie zum Großteil auch länderübergreifend verstanden werden können und uns überall begleiten. Digital in fast jeder App auf dem Handy, aber auch in der Öffentlichkeit am Flughafen, Bus oder Bahnhof. Für dein Pitch Deck bedeutet das, dass deine Folie viel aufgeräumter wirkt, erspart Bullet-Points und überflüssigen Text. 

Videos sind das stärkste Medium 

Es geht viel schneller eine Erlebniswelt zu zeigen, die weit über den Saal des Pitches hinausgeht. Benutze ein Video, um dein Produkt oder deine Idee in der Praxis angewendet zu zeigen oder wie es funktionieren könnte. Bei einem 60 Sekunden Pitch, sollte das Video zwischen 15-20 Sekunden haben. Achte auf die Verhältnismäßigkeit von Zeit zu Video.

Große Zahlen sind King

Gibt es eine wichtige Zahl, die es verdient hervorgehoben zu werden? Die du möglicherweise bereits gefeiert hast? Ein bestimmtes Datum? Hast du beispielsweise die 10.000 Nutzer deines Produkts erreicht? Eine bestimmte Zahl groß hervorzuheben, wie es Steve Jobs schon getan hat verstärkt dein Pitch Deck. 

Diese Tipps wurden von dem E-Book „ein pitch voraus“ bereitgestellt. 

Autor: Matthias Ohnemus

Mein Name ist Matthias Ohnemus (25, Karlsruher) und ich bin Gründer, Entrepreneur und Designer. Ursprünglich aus der Designbranche, entwickelte ich mich durch eine Vielzahl an Gründungen in das Unternehmertum. Daher ist es mir eine Herzensangelegenheit, das die Methoden und Techniken für einen erfolgreichen und überzeugenden Pitch für jeden Entrepreneur und Gründer mit meinem neuen E-Book „ein pitch voraus“ zur verfügung stehen.

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X