Erste Ladestation für Mobilgeräte aller Hersteller startet Markteintritt mit Crowdfunding

udoq ist mit Mobilgeräten sämtlicher Hersteller und Generationen kompatibel

Markteintritt und Start der Kickstarter-Kampagne am 12.09.2016

udoq ist die weltweit erste Ladestation, mit der Mobilgeräte sämtlicher Hersteller und Generationen geladen und gleichzeitig bedient werden können. Das patentierte System ist “made in Germany” und startet am 13. September zur Markteinführung ein Crowdfunding auf Kickstarter.

Die tägliche Suche nach dem richtigen Ladekabeln, passenden Adaptern und der wiederholte Kampf mit Kabelsalat veranlasste Produktdesigner und Familienvater Marcus Kuchler dazu, über eine Lösung für dieses Problem nachzudenken. Am Ende einer zweijährigen Entwicklungphase stand das udoq, die weltweit erste Ladestation, die an die Bedürfnisse ihrer Nutzer angepasst werden kann. Mobilgeräte aller Hersteller und Generation lassen sich mit dem patentierten udoq aufladen und bleiben gleichzeitig voll bedienbar.

Dank ihrer beweglichen und austauschbaren Ladekabel können verschiedenste Mobilgeräte nebeneinander aufgereiht, geladen und bedient werden. Durch unterschiedlich lange udoqs (erhältlich in 250mm, 400mm, 550mm und 700mm) und entsprechendes Verschieben oder Austauschen der Ladekabel, kann ein udoq beliebig viele Mobilgeräte jeder Marke und jeder Generation aufnehmen.

Je nach Anzahl und Größe der Mobilgeräte können beliebig viele unterschiedliche Ladekabel in das udoqProfil eingeführt werden. Auf der udoq-Webseite kann der Nutzer mithilfe eines Konfigurators sein udoq auch individuell zusammenstellen. udoq ist ein Plug & Play-Produkt: Die vier gängigsten Ladestecker (Apple Lightning, Apple 30-pin, Micro-USB und USB-C) sind bereits in die udoqSchiene eingeschoben. Art und Anzahl der Ladestecker können beliebig erweitert werden.

Zudem trägt udoq dazu bei, unnötigen Elektroschrott zu vermeiden, da udoq auch in Zukunft kompatibel zu allen Mobilgeräten sämtlicher Hersteller bleiben wird.

Markteinführung

Am 12. September 2016 beginnt der Markteintritt von udoq über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter https://www.kickstarter.com/profile/udoq. Hierbei werden 10.000 udoqs in gestaffelten Preissegmenten mit bis zu 50% Rabatt angeboten. Anders als gängige Produkte auf Crowdfunding-Plattformen wird udoq bereits produziert und ist sofort nach Beendigung der Kampagne lieferbar. Während der Kickstarter-Kampagne wird auch der B2C-Vertrieb gestartet, so dass udoq ab Oktober 2016 im Online-Shop in der EU, den USA und Asien erhältlich sein wird.

Quelle Tonka Performance PR

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!