massUp ihr Experte für Annex, Nischen und Kurzzeitversicherungen

massUp – Insurance API für Annex, Nischen und Kurzzeitversicherungen

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen massUp doch kurz vor
massup ist die erste Insurance API für Annex, Nischen und Kurzzeitversicherungen –der sogenannte Bereich „Small Protection Insurance“. Versicherungen für Handy, eBikes, Brillen, Sportgeräte und viele Gagdets mehr sind ein wachsender Markt. Sie haben finanziellen und vor allem hohen emotionalen Wert für ihren Besitzer. Die Nischen-Versicherungen sind aber für Versicherer und Makler aufgrund ihrer geringen Prämien nicht profitabel abzuwickeln – und genau dort bietet massUp eine Lösung an mit einer rein online-basierten Abwicklung. Dabei geht massUp rein über den B2B-Vertrieb, wir arbeiten also mit der Industrie und bieten ihnen die Möglichkeit, selber wie ein Startup zu agieren.

Wie ist die Idee zu massUp entstanden?
Die Gründer arbeiten jeder schon über 15 Jahre in der Versicherungsbranche, Dominik Groenen mit allen möglichen Versicherungsprodukten und Fabian Fischer mit der Agentur mediaman als Dienstleister für technische digitale Lösungen. Die Agentur ist auch der dritte Gründungspartner.
Von der Idee bis zum Start, was waren die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Wir stehen sicher immer noch vor einigen Herausforderungen – eine war und ist das notwendige Tempo zu meistern. Die Idee haben wir im Sommer mit einigen Firmen diskutiert, die sofort Interesse hatten. Das hatten wir uns so schnell gar nicht erhofft – und als Folge entwickeln wir seitdem unter Hochdruck schon die ersten Kundenlösungen. Zum Glück greifen wir dabei auf die technische Basis der Agentur mediaman zurück, die Mitgründer ist und die auch bei der Finanzierung für die Anfangsphase hilft.

Wer ist die Zielgruppe von massUp?
massUp wendet sich an B2B-Partner in der Finanzbranche – Versicherer, Finanzvertriebe, Banken, Maklerpools. Alle, die eine schnell verfügbare Lösung für den digitalen Vertrieb dieser Versicherungen benötigen und sich so schnell und mit überschaubaren Kosten einen neuen Markt erschließen wollen. Wir sind ihr Partner und helfen ihnen, in diesem Bereich selber wie ein Startup zu agieren.

Welchen Service bieten Sie an?
massUp bietet sowohl die notwendigen Nischen- Produkte als auch die technische Lösung für die Abwicklung von Online-Kauf bis Vertragsabwicklung an. Wir haben Zugriff auf rund 150 Annex-Versicherungsprodukte, mit denen man das eigene Portfolio ergänzen kann. Gleichzeitig stellen wir eine API-Schnittstelle und Online-Plattform zur Verfügung, die man in den eigenen Auftritt von Website, Socialchannels oder einer Makler-Homepage integrieren kann.

Wie ist das bisherige Kundenfeedback?
Wie oben beschrieben – vom Start weg sehr positiv, die Idee kommt an. Wir starten direkt mit drei großen Vertrieben bzw. Versicherern und haben eine Reihe weiterer Anfragen und Gespräche mit weiteren Versicherern, Banken, Pools.

massUp, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir werden schon 2016 einen Großteil des Makler-Marktes in Deutschland bedienen und wollen mit massUp zum Marktführer für Annex-Versicherungen werden, also über unsere Partner die meisten Verträge vermitteln.Und das in Deutschland wie auch international – die Idee wie die Technologie dahinter funktionieren weltweit gleich und wir führen bereits konkrete Gespräche für den Rollout nach UK und Frankreich.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Sucht Euch einen starken Gründungs-Partner für Technologie und/oder Finanzierung und unterschätzt nicht das Tempo, sobald die Idee im Markt mal ankommt!

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Sven Mayer und David Tauber für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer ist 39 Jahre jung, Gründerin und leitende Redakteurin der StartupValleyNews. Ihre Karriere startete sie in verschiedenen internationalen Direktvertriebsunternehmen. Seit 2007 ist sie hauptberuflich als Journalistin tätig. Während dieser Zeit lernte sie die Startup-Szene kennen und schätzen, was Sie dazu bewogen hat mit StartupValleyNews ein internationales Startup Magazin aufzubauen!

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!